1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stereoanlage + PC?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Captain_Ross, 6. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Hi,
    ich habe in meinem Zimmer eine etwas neuere Stereoanlage, zwei Boxen mit je 4 Kabeln zur Anlage.
    Von einer älteren (inzwischen auf dem Sperrmüll gelandeten) Stereoanlage habe ich noch zwei Boxen mit je 2 Kabeln.
    Meine Frage:
    Kann ich alle 4 Boxen an meinen PC anschließen, aber die zwei neueren Boxen noch an der Stereoanlage lassen?
    Alle 4 Boaxen sollen vom PC angesprochen werden können, die zwei neueren aber zusätzlich noch von der Stereoanlage.
    Ich habe 5.1 Sound OnBoard, falls das irgendwas zur Sache tut ...

    (Un)Möglich?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Da ich mal annehme das es keine Aktivboxen sind ,geht das nicht .Eine Soundkarte ist kein Verstärker .
     
  3. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Richtig .... du müsstest alle an deine anlage hängen ... und die dann mit deiner Soundkarte verbinden, da du an deine SK nur etwas dran hängen kannst was die Signale in Ton umwandelt (mal in Einfach) und dafür brauchste n Verstärker für, als was die Anlage fungieren würde.
     
  4. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ich habe das auch mal probiert aber nicht so richtig geschafft vielleicht kann mir ja jemand sagen was ich falsch gemacht habe:

    Zuerst habe ich mit einem cinch zu klinke 3,5mm kabel soundkarte mit der stereoanlage (auch ne 5.1 onboard) verbunden Soundkarte
    (grünen Ausgang).
    Dann stereoanlage auf den kanal umgestellt und mit Windowsmediaplayer ein Lied abgespielt.
    Aus den Lautsprechern konnte man aber nur ein lautes Gebrumme höhren. Ich habe dann noch probiert in dem Einstellungstool von meinem Mainboard die signalausgabe auf analog zu stellen. Siehe da ganz kurz hatte ich Sound auf meiner Stereoanlage dann fing wieder das Gebrumme an.

    korrigiert
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Was nun - brummen oder rauschen?
     
  6. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    eher Brummen, unerträglich
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    ...dann zieh einfach mal das Antennenkabel aus der Stereoanlage...
     
  8. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
  9. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Also ich habe es auch so angeschlossen gehabt inzwischen hab ich ne Soundblaster mit meinen AV - Receiver verbunden -..... aber wenn du Marken-Kabel nimmst funzt das Super sofern nicht der Eingang von deiner Anlage oder der Ausgang deiner SK kaputt ist/sind.
     
  10. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
  11. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Dann brauchst du vermutlich einen Entkoppler. Ich glaube die heißen offiziell "Audio Überträger". Musst mal im gut sortierten Elektronikfachhandel nachfragen.

    Gruss, Matthias
     
  12. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Ja ein Kabel dieser Art wenn du aber längere Kabel als 1,5 m brauchst würde ich Markenkabel nehmen, die Erfahrung hatte ich erst kürzlich gemacht..... Clicktronic ist nicht schlecht
    http://www.clicktronic.de/products.php?language=de
    gugg mal bei HC - 90 xxxx
     
  13. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Ist ja alles schön und gut, was ihr hier diskutiert, hilft mir aber leider nicht bei meinem Problem.
    Würde es gehen, wenn ich noch einen Verstärker hätte?
    Würde es überhaupt irgendwie gehen? Ein klares ja oder nein auf diese Frage und wir wären schon mal einen Schritt weiter ...
    Falls ja, könnt ihr mir dann mal ganz genau erkläre, was ich wo wie anschließen muss?
     
  14. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du kannst den PC an eine Stereoanlage anschliessen mit einem passenden Kabel (meist Klinke auf Chinch) ,ist die grüne Buchse an der Soundkarte .Oder gleich ein PC-Lautsprecherset kaufen.
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    Funktionieren denn "normale" Lautsprecher an dem grünen Anschluß? Es kann auch sein, daß der Signalpegel zu hoch ist für die Anlage, daher nimm lieber den LINE-OUT am PC, sofern vorhanden.
    JA! Einfach den Verstärker zwischen die Boxen und die REAR-Anschlüsse des PC (falls die andere Anlage die FRONT-Anschlüsse bedient).

    Gruß, Andreas
     
  16. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Hallo magiceye,

    Meinst du aktive Lautsprecher an denen man die Lautstärke noch einstellen kann usw?
    Die funktionieren wunderbar am grünen Ausgang.

    Welche Farbe hat eigentlich lineout? Oder ist das cinch die man an diesen 19 in 1 Cardreadern hat?

    Gruß Muddi
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Ja, solche Lautsprecher meinte ich.

    Keine Ahnung, welche Farbe Line-Out (bei Dir) hat. Auf vielen Boards wird es auch gar nicht erst mit auf die ATX-Blende gepackt, sondern ist nur direkt auf dem Mainboard über ein extra (zu kaufendes) Slotblech verfügbar.
    Schau einfach mal ins Handbuch.
     
  18. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Juhuu es geht:jump: lineout ist bei mir grün da hab ich das letzte Mal wohl irgendwas falsch gemacht

    Aber doch nicht so richtig. Ich habe in meinem zimmer ein 5.1 System (auf Stereo gestellt weil die boxen nicht für Raumklang liegen sondern für die Glotze auf Raumklang ausgelegt sind) die beiden Frontlautsprecher hab ich durch richtige Lautsprecher erstetzt die auch tiefe Töne (Bass) wiedergeben können die funktionieren auch beide perfekt wenn ich z.B. ein Lied vom DVD Player aus abspiele. Problem von den beiden Frontlautsprechern geht (jetzt also wenn die Signale vom Computer kommen) nur einer. Der gibt aber wunderbar alles wieder. Nur der andere der ist stumm. Ich tippe mal auf einen defekten cinch Stecker, weil der rote cinch Stecker bei der Anlage im weißen sowie im roten cinch in funktioniert so geht also mal der rechte mal der linke Lautsprecher. Ich werde mir dann ein anderes Kabel kaufen.
    Oder hab ich doch irgendwas falsch eingestellt?

    Noch ne Frage: Jetzt gehen meine "alten" Aktiv-Lautsprecher nicht mehr gibt es einen Weg die mit Adaptern o.ä. auch noch zu beteiligen?

    Gruß Muddi
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Also Adapter gibt es in alle möglichen Richtungen. Kann halt sein, daß Du im Soundkartentreibermenu erst den einen oder anderen Ausgang aktivieren mußt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen