Stimmt Preis Leistung???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Topsecret2005, 10. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Topsecret2005

    Topsecret2005 Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Hi hab mir vor kurzem ein neuen Pc gekauft bin eigendlcih ganz Zufrieden jetzt wollt ich mal Fragen was ihr darüber denkt!!!!

    Also es ist ein Packard Bell Amd Athlon Xp 2800+ Sempron
    160 GB
    Ati radeon 9200 SE
    Double Layer Dvd Brenner
    Card Reader
    512 MB DDR Ram

    Preis= 599€ mit noch paar extras (Tastatur,Maus,Boxen...)

    mir ist aufegfallen das mein Pc sehr leise ist was ich zu erst sehr toll fand, dann hab ich mir SisSoftware Sandra geholt und es zeigt an das ein Lüfter ausgefallen währe oder zu langsam dreht, hab den Pc aufemacht und was is es gehen beide.
    Nun was meint ihr, ich hab auch schon en Programm runtergeladen wo mann die Lüfter steuern kann Speed usw,
    nur das Problem ist das er schon auf High leuft und ich ihn nicht schneller laufen lassen kann.

    http://img94.exs.cx/my.php?loc=img94&image=snap0001.jpg

    http://img94.exs.cx/my.php?loc=img94&image=snap0003.jpg
     
  2. Riggs

    Riggs Guest

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    98
    Hast du den PC im Laden gekauft oder selbst zusammen gebaut?

    Was für ein CPU Lüfter ist denn da drauf, falls du das weißt? Eventuell steht das ja auf Deiner Rechnung.

    Auf diesem Screen http://img94.exs.cx/my.php?loc=img94&image=snap0003.jpg sieht man auch das die CPU-Spannung bei 1.71V ist. Normal sollte der Sempron 2800+ 1.60V haben laut dieser Liste http://www.pc-erfahrung.de/ProzessortabelleDesktop.html.

    Den Preis finde ich ein wenig hoch. Was machst du mit dem PC alles, spielen oder nur gewöhnlche Sachen?

    Mfg
     
  3. Topsecret2005

    Topsecret2005 Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Hi Ich habe den Pc im laden gekauft, verwende ihn hauptsächlich zum daten speichen und cs spielen wo er mir gut reicht. Der CPU Lüfter ist von Avc.
    Aber ich muss dazu sagen das der Netzteillüfter auf doppelt so groß is wie normal vielleicht deswegen die Geschwindigkeit.

    http://img211.exs.cx/my.php?loc=img211&image=HPIM1703.jpg
     
  4. Riggs

    Riggs Guest

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    98
    Hi.

    Hast du eine genaue Bezeichnung für den CPU Lüfter? Dein Netzteil hat einen 120 mm Lüfter welcher natürlich eine Menge Luft befördert und das bei einer geringen Drehzahl.

    Wie viele Lüfter sind in Deinem Gehäuse?


    Mfg
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Die Bemerkung von Sandra, daß der Lüfter zu langsam drehen würde, kannst Du getrost ignorieren und froh sein, daß der PC so schön leise ist. Auf Deinem Bild sieht es ja 1. so aus als ob es ein 80mm-Lüfter ist - die drehen eben langsamer. Und 2. ist Deine CPU mit 49°C noch voll im grünen Bereich. Die 1.71V CPU-Spannung finde ich allerdings auch etwas hoch. Wenn Du Dir das zutraust, kannst Du die Spannung ja ruhig um 0.05V nach unten setzen. (Theoretisch auch 0.1V - aber dann kann es passieren, daß der PC instabil wird oder gar nicht mehr startet. Und ohne genaues Wissen, wie Du den PC dann trotzdem wieder zum Laufen bekommst (CMOS-Resest), lass es lieber solange die CPU unter 60°C bleibt.)

    Wenn Windows mit dazu war, ist der Preis eigentlich in Ordnung - auch wenn es sicherlich bessere PCs für weniger Geld gibt.

    Gruß, MagicEye
     
  6. Topsecret2005

    Topsecret2005 Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Hi,
    dann bin ich ja Froh darüber das alles im grünen bereich ist.

    mfg danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen