Stockender Betrieb nach IE6 SP1 inst

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von DerKomtur, 9. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerKomtur

    DerKomtur ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Moin, Leute!

    Nachdem mich die ganzen Abstürtze und bluescreens so sehr geärgert hatten, beschloss ich Win98se neu aufzuspielen. Anfangs war alles OK., bis ich mich dann mit dem IE5.5 bei meiner Bank einloggen wollte. Ich wurde aufgefordert, das SP2 oder IE6 (incl.OutlookExpress6) Aufzuspielen. Ich entschied mich für den IE6.01. Seit dem werden meine Befehle nicht mehr fliessend abgearbeitet. Das heisst (egal ob on/offline): Fenster mini/maximieren, Programm starten, Internetanmeldung, Seitenabruf (diese Seite dauerte 4 Minuten bei DSL), mailabruf, Arbeiten im Windowsexplorer.
    Wie erwähnt: mit demIE5.5 war alles in Butter, erst ab IE6.01 und OE6. Ich verzweifle!
    Gruss, DerKomtur.
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Würde erstmal Verlauf und den Cache komplett mit index.dat löschen und die Webeinstellungen zurücksetzen (Erweitert, Wiederherstellen). Welchen Treiber benutzt du für DSL? Hast du ein Netzwerk? HAst du unter Systemsteuerung Netzwerk die Bindung TCP/IP-->Netzwerkkarte gelöscht?
    [Diese Nachricht wurde von mr.b. am 09.06.2003 | 20:00 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen