1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Störgeräusche mit sd card Thomson-Lyra PDP2456

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von hansheinrich, 17. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe mir für meinen Thomson Lyra PDP2456 eine 1GByte SD-Card gekauft. Spiele ich jedoch MP3-Stücke von dieser Karte ab, dann hört man bei leisen Passagen ein deutliches rythmisches Störgeräusch, so eine Art Rattern oder Knattern, welches unabhängig von der Lautstärkeregelung zu hören ist, also auch bei Volumen 0.
    Hat jemand ein ähnliches Problem (vielleicht sogar lösen können)?
    Ist die Karte schlecht abgeschirmt? Was kann ich tun? Ist das ein Problem des Lyra oder ein Problem der Karte?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Ich tät mal sagen, ein Problem des Lyra. Die Karte jedenfalls hat keine bewegten Teile und kann solche Geräusche nicht erzeugen.
    Es könnte allerdings schon die Aufnahme das Störgeräusch enthalten. Kannst du diese Möglichkeit ausschließen/überprüfen?
     
  3. Die Geräusche sind nicht zu hören, wenn das gleiche Stück von der internen MemoryCard gespielt werden.
    Es gibt zwar keine bewegten Teile auf der Karte, aber immerhin sollte beim (rhythmischen) Abrufen der Informationen von der Karte in den Player ein (hochfrequenter) Strom fließen. Dieser könnte ja direkt in die "Endstufe" des MP3-Players einstrahlen, da das Geräusch eben auch beim Abspielen mit Lautstärke 0 im Kopfhörer zu hören ist. Beim Abspielen von Klassik oder Hörbüchern ist das ziemlich unakzeptabel. Die Frage wäre, ob ein Tausch der Karte das Geräusch eliminieren könnte. In der Bedienungsanleitung wird nicht deutlich, ob die Karte irgendwelche Spezifikationen erfüllen muss.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen