Stört Netzwerkkarte XP??

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von wolfstar, 18. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    ich bekomme in 3 Tagen meinen DSL-Anschluß und habe mir schon mal vorab eine Netzwerkkarte eingebaut. Seit dem dauert der Start von Windows XP ewig, na ja, nach dem Desktopbild bestimmt noch eine Minute. Danach piept kurz das eingebaute Modem und es scheint einen Diskettenlaufwerkzugriff zu geben, es rattert jedenfalls ganz kurz. Während dieser Zeit des wartens kann ich den Mauszeiger bewegen, er hat auf dem Desktop keine Sanduhr, aber unten auf der Taskleiste erscheint diese. Meiner Meinung nach war dies nicht immer so, war aber bislang zu faul die Karte wieder auszubauen.
    Hat jemand eine Idee, was das System in dieser Zeit tut bzw. auf was es wartet oder sucht??
    Bin für jede Antwort dankbar
    Gruß wolfstar
     
  2. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo Ston

    Vielen Dank für Deinen Tipp, funktioniert einwandfrei.
    Startet jetzt deutlich schneller, nickt nach dem Start nur für ca. 5sek. ein und ist dann wieder hellwach.

    Danke und tschüß
    wolfstar
     
  3. Ston

    Ston Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    50
    Scheint so, als ob Windows das (nicht vorhandene) Netzwerk sucht. Spätestens wenn du DSL hast, kannst du das Problem folgendermaßen lösen ( http://www.win-report.com/ ) :

    "Wenn Ihr Rechner über DSL mit dem Internet verbunden ist und bei jedem Systemstart eine Gedenkminute einlegt versuchen Sie doch einfach einmal den folgenden Tipp.

    Gehen sie zuerst einmal in Ihre Systemsteuerung und dort auf Netzwerkverbindungen. Hier gehen Sie auf die LAN-Verbindung mit der rechten Maustaste und klicken doppelt. In dem Kontextmenue gehen Sie auf "Eigenschaften"

    In nun geöffneten Fenster schauen Sie nach "Diese Verbindung verwendet folgende Elemente. Dort deaktivieren Sie alle Elemente bis auf den "QoS Paketplaner". Wenn Sie das alles geändert haben schließen sie wieder die Fenster, nach einem Neustart sollte Windows XP nun flüssiger starten."

    Hat bei mir super funktioniert. ( Ich hatte anfangs die gleichen Probs wie du).

    MfG Ston
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen