Strato & PC-WELT: DSL-Flatrate 6 Monate gratis

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von August P., 3. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. August P.

    August P. Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    10
    Achtung: Anschlusswechsel bedeutet Knebelung!!
    Wer bisher einen echten T-Com DSL Anschluß hat, sollte sich gut überlegen, ob er zugunsten dieses Angebots oder ähnl. Angebote - wie z.B. t-online Flatrate - seinen T-Com Anschluss gegen einen sog. DSL Resale Anschluß umtauscht, der genauso viel kostet wie der "normale" T-Com Anschluß, einen aber praktisch so knebelt, daß man den Provider kaum noch wechseln kann. Man vergleiche:
    "normaler" DSL Anschluß der T-Com: 6 Tage Kündigungsfrist gegen
    Strato Resale DSL Anschluss mit 12 Monate Kündigungsfrist. Selbst wenn man dann kündigt, bekommt man seinen "alten" T-Com Anschluss nicht mehr zurück, sondern muss einen neuen beantragen, d.h. neue Einrichtungsgebühr bei der T-Com, oder man kauft beim nächsten Provider wieder einen Resale-Anschluß mit dann möglicherweise noch längeren Laufzeiten und noch schlechterer Kündigungsmöglichkeit. Zur Erläuterung: Ein DSL Resale Anschluß ist auch ein T-Com Anschluß, aber nicht zu Bedingungen der T-Com, sondern des jeweiligen Providers. Er kann auch nach Ablauf des Vertrages nicht ohne erneute Einrichtungsgebühr in einen "normalen" T-Com Anschluß zurückverwandelt werden.
    Man sollte sich klar sein darüber, daß der echte Kostenfaktor die monatl. Gebühr für den DSL Anschluß ist, und nicht die Kosten für die Flatrate, die ja immer weiter nach unten gehen. Zum Glück gibt es auch Provider, die nur die Flatrate verkaufen ohne daß man seinen DSL Anschluß aufgeben muß, wie z.B. Congster oder meome u.a.
     
  2. bobbyps

    bobbyps Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2000
    Beiträge:
    13
    12 Monate Kündigungsfrist???
    Muß wohl aus Grimm's Märchen entstammen, denn bei Strato gibt es solch eine Frist sicher nicht, oder?
     
  3. M1k€

    M1k€ ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Habe im August 2005 die Aktion von PC-Welt & Starto leider :aua: bestellt und warte heute noch. Auf einer Skala von 0 bis 9 bekommt der Service von Strato eine -15 von mir. Mehrere Monate ohne DSL, Mails gefüllt mit blablaStandardtext, 0180 die nur Geld kostet und nichts bringt (Nette Musik und Werbung :heul: ) Und jetzt wieder eine Aktion... :confused: Nun gibt es mehr Leisung (So steht es jedenfalls auf dem Papier :D ) für weniger Geld... Nach vielen Mails/Anrufen und noch mehr Wochen ohne Internet, endlich Jemand der helfen konnte/wollte/durfte. Internet ging dann im Nov. aber natürlich bekommt es Strato nicht auf die Reihe, die Flat kostenlos zu liefern wie zugesagt. (Wird zurückgebucht) Auch die ganzen restlichen Leistungen fehlen. Aber das Beste ist, wenn ich meine Bestellung storniere, wird der DSL-Anschluss (Der immer noch bei der Telekom ist!!!) gekündigt. :eeek: Strato...... NIE WIEDER!
     
  4. feja

    feja Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    85
    Werde in nächster Zeit auch den Provider wechseln. Eigentlich bin ich mit GMX zufrieden, jedoch machen andere Provider günstigere Angebote. Jedoch kommen für mich Freenet und AOL auf keinen Fall zum Zuge, da ich sehr viel Negatives erfahren habe.

    Muss leider auf Preis und Qualität sehr viel Wert legen, da ich mir durch Krankheit und die Folgen, nicht alles leisten kann.

    Da meine Tochter in den USA wohnt, suche ich auch eine günstige Internet-Telefonie. Mit der Call-Vorwahl 01035, telefoniere ich zur Zeit über den Festnetzanschluss der T-Com für ca.1,5 Cent je Min.. Diese Preise sind sicher nicht mit Internet-Telefonie zu toppen? Deshalb brauche ich einen guten und günstigen Provider, dem ich ALLES abverlangen kann.

    Leider haben alle "günstigen Angebote" zu viele Haken, so dass ich bald keinem mehr so recht traue. Sollte sich jedoch unter Euch jemand befinden, der mir wirklich einen guten Tip geben kann, bin ich auf jeden Fall dankbar dafür.

    Gruss: Felix
     
  5. SuziQ

    SuziQ Byte

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    73
    Ich habe am 26.9. per PC-Welt-Aktion bei Strato einen DSL Anschluß bestellt - ich habe ihn immer noch nicht. Nachfragen bei Strato liefern immer wieder dieselbe Antwort: die Telekom braucht noch Zeit zur Bestätigung der Verfügbarkeit.

    Ich glaube das Problem heißt hier nicht Strato sondern Telekom. In Raubrittermanier fahren die bewußt eine Verzögerungstaktik bei der Bestätigung von Resale-Anschlüssen.

    Ein Nachbar, der direkt bei der Telekom einen "echten" DSL-Anschluß bestellt hatte, mußte keine 2 Wochen warten. Die Telekom beklagt sich, daß ihr immer mehr das Endkunden-Geschäft wegbricht, aber mit solchen Methoden erzeugen sie nur Stimmung gegen sich, so daß ich mir sage: Telekom - nun grade nicht!

    Ich frag gar nicht erst bei Strato an, ob die Konditionen der neuesten PC-Welt Aktion mit 4,99€ Flatrate jetzt auch für meinen Antrag aus dem September gelten können, welcher 8,99€ kostet. Damals wurde aber auch noch als Router der "Siemens Gigaset SX541 WLAN dsl" versprochen und nicht das Schrottteil von "Fritzbox 7050".

    Aber ich sehe das schon kommen, inzwischen wird das Gigaset nicht mehr auf Lager sein und ich bekomme statt dessen die Fritzbox geliefert - dafür gelten aber die besseren Konditionen natürlich nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen