1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Streifen und seltsame Zeichen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gooky, 27. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gooky

    Gooky ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Habe mir um mein System ( AMD XP2000, MSI KT3Ultra, MSI VT4600, RAID 2x Seagate Barracuda IV 60 GB , Win XP Pro ) ein neues leises Gehäuse gegönnt.
    Seitdem funktioniert nichts mehr. Vermutlich habe ich schon beim RAID einen Fehler gemacht ( vorher nicht gelöscht - und danach
    neu angelegt ) - auf jeden Fall kann ich jetzt endlich nach einem
    LowLevel Format ( Ja, gibt es doch noch ) endlich wieder mein Win XP
    installieren. Jedoch habe ich jetzt nach dem booten farbige Buchstaben und Ziffern, teilweise bis zur unendlichkeit vermischt, und
    nachdem Win XP gestartet ist, sind dann senkrechte Streifen in gleichmäßigem Abstand auf dem Monitor. ???
    Habe die ganze Hardware ( wirklich alles - bis auf die Platten) zum Fehlertesten ausgetauscht - ohne Erfolg.

    Ich weiss nicht mehr weiter - any Ideas ??

    Gooky
     
  2. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Was sollen denn die Platten mit der Darstellung der Grafikkarte zu tun haben.
    Da ja nun kein Virenbefall vorliegt ( Schade eigentlich ) und du ja schon sämtliche Hardware bis auf HDs getauscht hattest nur noch das Mainboard übrig.
    Maßnahmen:
    Setup Defaults laden, wenn das nichts bringt ein aktuelles Bios-File flashen und wieder Setup Defaults laden.
    Ne andere Sache wäre eventuell die Temperatur im Gehäuse.
    Wenn die Be-Endlüftung deines Low-Noise-Gehäuses nicht stimmt, können auch die merkwürdigsten Phänomene auftreten.
    Oder beim Einbau des Boards eine Fehler gemacht?
    Vielleicht liegt eine Lötstelle am Gehäuse ?
    Ausprobieren und Board ohne Gehäuse betreiben.

    Ansonsten: Schau mal in die gelben Seiten und frag jemanden, der sich damit auskennt :-)

    Grüsse
    Robert
     
  3. Gooky

    Gooky ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Danke - Scan war negativ.
    Ich glaube eher die Platten haben einen Schaden im Bios abbekommen. Werde ich wohl wieder ein paar Euros los.

    Gruss
    Gooky
     
  4. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Du hast ja schon Software aufgespielt. Einige behaupten ja, dass Windows selbst ein Virus ist. :-)
    Naja, versuchs halt mal mit einem Scan. Kann nicht schaden, Danach bist Du schlauer und eine Erfahrung reicher.

    Grüsse
    Robert
     
  5. Gooky

    Gooky ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    auch wenn die Platte LowLevel formatiert wurde ??

    Gruss
    Gooky
     
  6. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Schon mal einen Virenscan durchgeführt?
    Hatte mal Bekanntschaft mit einem solchen Zeitgenossen.
    Hatte die gleichen Symptome hervorgerufen.

    Grüsse
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen