1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stress mit A7V133 und XP1800+ CPU!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Weltenspalter, 22. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Weltenspalter

    Weltenspalter ROM

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    7
    Nutze ein A7V133 Mainboard Revision 1.05 und Bios 1008A! Andauernd stürzt mir alles ab. Installationen zeigen immer wieder Fehler und Unreal läuft bei mir auch nur, wenn ich den FSB auf 100 MHz runterschraube. Mein Cooler Zalman CNPS-5005-CU kühlt mit durchschnittlichen 43 Grad, somit ein eine gute Temperatur. Laut Asus kann ich mit meinem Bios Athlon XP 1500-2000+ aufnehmen!? Die Asus Techs meinten es läge am Windows. Habe nachdem das neuste Bios installiert war und neue CPU drin war alles formatiert und dann erst Win98 SE und in einer anderen Partition WinXP nachinstalliert. Ich nutze noch folgende Komponenten:
    1 x 512 MB SDram 133MHz
    GeForce 2 MX-400 64 MB ram
    Realtek 10/100 Mbit netzwerkkarte für DSL
    Soundblaster 128 PCI
    Tekram SCSI Controller
    CD-ROM IDE
    Brenner Yamaha 8Fach SCSI
    Festplatte Maxtor 40GB 5400 IDE
    Festplatte Samsung 30 GB 5400 IDE

    Ich hoffe das hier liest jemand Der das selbe Mainboard und CPU nutzt oder wer mir sonst noch helfen kann das das System wieder stabil läuft!

    ***HILFE***

    Mailt einfach an Weltenspalter@t-online.de

    Danke,

    Christian
     
  2. Niko

    Niko Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    86
    Seit es Windows gibt und dos veraltete gibt es auch multitasking!! Ein Wunder!! Achso, die CPU leuft auf leicht erhöter Vcore auch nicht stabiler.(1,77V statt 1.75V)
     
  3. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Ok, ich hab das jetzt mal alles gelesen und Du scheinst ja wirklich schon so ziemlich alles probiert zu haben.

    Wenn mich nicht alles täuscht, kann man bei dem Board den FSB und den Speichertakt getrennt angeben, also 133 MHz FSB und mal 100 MHz Speichertakt versucht? Wenn ich mal davon ausgehe, dass Du alle "überflüssigen" BIOS Einstellungen abgestellt hast und es immer noch nicht läuft, dann würde es micht auch nicht wundern, wenn}s das Board doch nicht so kann wie es ASUS behauptet (Hatte mal ein P2B und da sollte auch ein PIII drauf gehen, sollte).

    So, und dann hab ich da noch erschreckendes von einem Mainboardkauf gelesen! SIS Chipsatz? Wollst Du nächste Woch wieder hier im Forum hängen?

    Meine Empfehlung: MSI K7T266 Pro-2
    Von einem "billig" Board würde ich generell abraten, das mit dem VIA KT333 soll eh keinen Geschwindigkeitszuwach bringen und Kinderkrankheiten wird}s wohl auch noch haben und das ASUS (falls Du überhaupt noch ein ASUS in betracht gezogen hast :-) ) hat mich auch noch nicht überzeugt (A7V266-ex)

    Gruß
    Christian
     
  4. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Wo kommst denn Du jetzt her? Multitasking? Kannst Du nicht in Deinem Thread bleiben? ;-)

    Windows hast Du schon neu installiert?

    ... ich lese "MAL EBEN" Deinen Thread ... weiß schon, warum ich mich da raus gehalten habe :-(
    [Diese Nachricht wurde von Nemo2077 am 23.04.2002 | 16:48 geändert.]
     
  5. Niko

    Niko Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    86
    Ich hab das alles schon versucht, hilft aber nix. Ich hab ein 400W Netzteil.
    [Diese Nachricht wurde von Niko am 23.04.2002 | 15:01 geändert.]
     
  6. Niko

    Niko Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    86
    Und wieder einer der das selbe Problem hat, ich hab genau das selbe: Sehe mal bitte in dem Forum :Hilfe, nach Athlon 1800XP update geht nichts!!!!!!

    Mein System:
    ATHON 1800
    ASUS A7V 133a
    512MB RAM
    Geforce 2 Pro
    Windows 2000

    Ich melde mich mal bei dir per E Mail.
    Wir sich die ermsten Scheine Deutschlands.!!!!!!
     
  7. Weltenspalter

    Weltenspalter ROM

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    7
    Ich hatte vorher einen Athlon 900 mit FSB 100 MHz und meinen Lüfter etc kannst Du oben im Artikel sehen! CNPS-5005-CU von Zalman kühlt laut Asus Probe und Bios ca. durchschnittlich 42-43 Grad. Ansonsten hab ich ausser dem 512 MB SDRAM 133 MHz riegel noch 3 Riegel à 128 MB SDram 133 Mhz(Die natürlich nicht eingesetzt sind!:-))
    Hab ein Enermax Netztteil neu gekauft, extra mit 350 Watt!!!
    Nutze die Via Treiber 4.37 und Detonator 23.11. Wenn ACPI das teil ist um IRQs direkt von der CPU aus zu verwalten, dann ist es an. Grafik steht im Bios direkt auf AGP und dieses 4Fach ist auch an. 3D MArk test ich dann mal!

    Christian
     
  8. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Also erstmal sei Dir gesagt, Unreal ist nicht das "perfekte" Testprogramm, unter XP wird es Dir immer mal wieder verrecken :-)

    Grundsätzlich würde ich erstmal versuchen das System mit Minimalkonfiguration zu installieren, also auf jeden Fall den Tekram raus (hab da auch einen von und macht Probs). Die VIA Treiber von der ASUS CD laufen regulär ohne Probleme, originale nVidia Treiber, aktuellen DirctX wirst Du wohl haben.

    Das A7V133 hat noch einen passiven Kühler für den Chipsatz, könnte sein, dass es da etwas heiß wird. Ist das ganze System ordentlich gekühlt? Gehäuselüfter? Mal den Rechner offen gelassen?

    Kannst Du den Speicher auswechseln? Wenn}s kein Athlon TBird war, dann hattest Du auch vorher keine 133 MHz FSB.

    Ich würde für}s erste mal mit 3DMark2001 testen und im Zweifelsfall AGP 4x und ähnliches abstellen. ACPI aus kann auch nicht schaden.

    Gruß
    Christian

    Em, Du hast Dich aber auch von dem alten Netzteil getrennt? Bei nem 900er Athlon kann da noch gut eines mit 14 A auf 3,3 V drin sein, könnte auch etwas unterdimensioniert sein.
    [Diese Nachricht wurde von Nemo2077 am 22.04.2002 | 23:56 geändert.]
     
  9. Weltenspalter

    Weltenspalter ROM

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    7
    Ja beide stürzen freundlicherweise regelmäßig ab! Und unreal läöuft auf beiden nicht. Das SPiel ist ein super Tester dafür ob das System stabil läuft. Bei der Installation hab ich die wahl zwischen Kilometerlangen Fehlermeldungen oder mal wieder Systemabsturz!!
    Auch die Fertige installierte Version 4.36 aus nem Lan von Freunden läuft bei jedem nur nicht bei mir *heul*

    Das nur am Rande
     
  10. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Hast Du mit beiden Betriebssystemen Probleme?
     
  11. Weltenspalter

    Weltenspalter ROM

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    7
    Noch ein Zusatz:

    Mein RAM-Riegel hat vorher einwandfrei funktioniert, da hab ich auf dem Board mit Revision 1007b einen Athlon 900 Thundbird? genutzt, in jedem Fall kein Duron! Die anderne Komponenten waren wie oben!

    Christian
     
  12. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    und noch ein Opfer......>>

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=53151
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hat\'s bei der Board-Revision einen Punkt hintendran? Wenn ja, dann sollte man es zum funzen bringen, wenn nein, dann ist es ein Fall für Kleenex...:(

    Gruss,

    Karl
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    ACPI ist nur ein Stromsparmodus, der sinnlos IRQs verbraucht und auf älteren Boards meist sowieso nicht funzt. Bei mir ist es aus, damit die PCI-Karten alle einen eigenen IRQ bekommen. IRQ-sharing beherschen leider immer noch nicht alle Karten, obwohl der PCI-Standard dies eigentlich fordert...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen