Stress mit airstar 2 tv

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von iThink, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iThink

    iThink ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Also, ich habe ein dickes problem mit der oben genannten pci karte...
    also erstmal das wichtigste: braucht die antenne die ich da anschliesse ein netzteil?
    (kA, ob ichs angeben muss, aber hab digiflex tt2)
    so, wenn ich jetz mit diesem setup4pc nach sendern suche (suche und scan) wid mir nur kanal 65 angezeigt, und auch mit nur 50% empfang, obwohl ich sowas mit 90 hatte wo der typ mir das geprüft hat (bei JEDEM sender)
    und irgendwas mit dem dvbviewer zu machen kann ich schon ganz vergessen...

    BITTE HELFT MIR
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    über die Karte solltest Du Dich mal eingehend hier informieren. Ich meine damit aber auch eingehend. Eine neue Deutsche Bedienungsanleitung steht dort auch zum Download.
    http://www.dvbviewer.com/forum/index.php?showforum=9
    Eine aktive Antenne solltest Du nicht verwenden. Es sei denn Do wohnst weit abgeschieden vom digitalen Empfang.Eine passive Stabantenne oder ein abisoliertes Koax Kabel reicht schon aus.
    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen
    Setup4PC wird zur Sendersuche nicht benötigt. Findest auch alles dazu unter obigem Link.
    AQm besten alle Kanallisten löschen und eine neue erstellen oder wenn es für Dein gebiet eine gibt, oben downloaden und implantieren.
    Geht es um terristrischen Digitalen Empfang oder um Digi Sat Empfang?
    mfg ossilotta
     
  3. Hartmann1

    Hartmann1 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    72
    Hallo,
    ich muss ossilotta in fast allem Recht geben. Bei mir funktioniert nur eine aktive Antenne obwohl ich zentral liege. Ist aber auch nicht so teuer. Bei mir hat alles geklappt, nachdem ich die Vollversion von DVBViewer installiert hatte. Es ist aber wirklich wichtig, dass du die deutsche Anleitung ganz sorgfältig liest. Es klappt dann wirklich, man braucht nur viel Geduld. Gruß Franziska
     
  4. iThink

    iThink ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    was st denn ne aktive antenne??? is das eine mit netzuteil oder wie???
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    aktiv= mit Netzteil bzw. Stromversorgung über Karte oder Receiver
    passiv= einfache Stabantenne ohne Stromversorgung (reicht in den meisten Gebieten aus )
     
  6. iThink

    iThink ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    wo gibs denn ne neue deutsche bedieungsanleitung? ich find das garnicht
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    direkt auf der Seite, die ich Dir genannt habe. ( Unter gepinnte beiträge )
    Du solltest Dir aber auch mal die Einsteigerfragen ansehen. Es wäre also lesen angesagt.
    mfg ossilotta
     
  8. iThink

    iThink ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    ich stosse schon etwas vor in diesem wirrwar...
    ich habe jetz mit dvbviewer die sender gescannt (hab auch alles richtig eingegeben), aber da kommen mir nur solche aus dem ordner ARD, also 3 ARD (ger),ARD(mis) Eins MuxX, Phoenix, Arte(ger) und arte(fr)...
    aber wenn ich einen auswähle sehe ich ja noch nichtmal diese sender, sondern nur die programminformationen (sind richtig)...
    woran kann das denn jetz liegen???
    (habe schon 3235489325 vewrschiedene anleitungen durchgelesen und gegoogelt wie wild :( )
     
  9. iThink

    iThink ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    ausserdem hab ich gemerkt das auf meiner antenne(aufm unteren "sockel") eine diode ist, diese leuchtet aber nicht... sollte ich es mal mit einer antenne mit netzteil probieren???
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn Deine Antenne unten auf dem Sockel eine Leuchtdiode hat, dann ist es wohl eine aktive, und die braucht 5 Volt Einspeisung.Schau nach ob die Karte das bietet, ich weiß es im moment nicht. Oder melde Dich doch auch mal in dem Technisat Forum an und stelle dort auch mal verschiedene Fragen.
    Oder war bei der Antenne ein Netzteil dabei ? oder ist eine Buchse vorhanden wo ein netzteil angesteckt wird?
    darf man fragen wo Du wohnst, weil es auf der DVB Seite auch komplett fertige Kanallisten zum Download gibt!
    mfg ossilotta
     
  11. Hartmann1

    Hartmann1 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    72
    Hier findest du die deutsche Anleitung zum DVBViewer hier findest du wenn nötig, und ich glaube fast es ist nötig den Elecard Decoder:

    http://www.dvbviewer.com/forum/index.php?showtopic=4425


    Du brauchst nicht zu googlen, hier findest du alles was du brauchst. Nur lesen musst du, das kann dir niemand abnehmen.

    Wirrwarr ist das nicht, nur bitte sorgfältig alles beachten und nicht ungeduldig werden. Ich habe das doch auch geschafft, dann wirst du es doch wohl erst recht schaffen.

    Die Antenne die Du hast hat kein Netzteil, müsste also wie ossilottta sagte per Karte verbunden sein. Bei meiner Karte geht das nicht. Also besorg dir vielleicht bei einem Freund eine Antenne mit Netzteil und versuch es ganz einfach mal damit.

    Was für eine Karte hast du denn überhaupt? Gruß Franziska
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen