Stress mit Verkäufer bei ebay - hat deffekten Artikel verschickt (privat Auktion) was

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von tonie, 26. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tonie

    tonie Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Hi

    habe Stress mit einem Verkäufer bei ebay....dieser hat mit ein deffekten PC-Artikel zugesendet...beschrieben hatt er diese als kaum gebraucht und absolut neuwertig...auf dem Gerät sind Kratzspuren wie sie von einem Fallo oder Sturz hekommen könnten...auch die anderen Zusatzartikel sind beschädigt...

    was kann man da als nächstes tun

    ärgere mich selbst das ich es nicht über ein Treuhandkonto bei ebay hab laufen lassen....nun steh ich da und bin stinkesauer...der Verkäufer hat sich natürlich bis jetzt nicht gemeldet...

    hat jemand auch so was bei ebay erlebt, und wie ist er da vorgegangen...

    danke für Info´s
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Hi,

    kannst du uns mal den Link zu der Auktion posten?
    Inwiefern ist der Artikel denn defekt? Nur optisch oder auch in der Funktion?
     
  3. tonie

    tonie Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Artikelnummer: 5783181554


    Das Gerät hat folgende Mängel


    1) Der USB-Anschluss ist total verbogen.

    2) Beim Flachstecker am USB-Kabel sind die Halterungsklammern verbogen.

    3) Das PDA weisst an mehreren Stellen Kratzspuren auf, wie sie von einem
    Sturz/Fall herkommen können.


    Nach reichlicher Prüfung des Gerätes haben wir festgestellt, dass
    das Gerät einen grossen Schaden aufweist...es ist überhaupt nicht möglich
    irgendwelche Daten zu speichern. Sobald es vom Netzteil gezogen wird, sind
    Daten und aktuelles Datum im System weg). Ein Aufladen des Acuus war nicht
    möglich.
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    schreib ihm das genauso und bitte ihn um Erstattung des Kaufpreises mit angemessener Frist ! dann weist Du ihn noch darauf hin, dass Du sonst den ebay-Käuferschutz bemühen und wenn das auch nix bringt, einen Anwalt einschalten wirst !

    dieser ganze Quatsch mit "Privatauktion" ist hinfällig, wenn zugesicherte Eigenschaften wie z.B. einwandfreie Funktion nicht gegeben sind !
     
  5. tonie

    tonie Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Hi

    hab dem Verkäufer schon eine Mail geschrieben, das ich vom Verkauf zurück treten will...er möge die Kaufpreissumme zurück überwesien

    auch hat er eine Frist von 7 Tagen bekommen

    habe sowohl mit Anzeige bei Polizei als auch Anwalt gedroht...



    denke, von ebay kann man nicht viel Hilfe erwarten...
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    vom Käuferschutz schon, zumindest ist meine Erfahrung so !

    er kriegt zumindest Post von denen, auf die er reagieren muss ! tut er das nicht, umso besser für Dich, wenn´s tatsächlich zur Sache geht !

    btw. solltest Du als erstes versuchen, telefonischen Kontakt zum Verkäufer zu bekommen - da weißt Du am ehesten, wie der drauf ist ! ;)
     
  7. tonie

    tonie Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Die Telefonnummer hab ich schon..steht im Telefonbuch...schade nur das dieser im Raum München wohnt, sonst wär ich schon mit ein paar Kumpels vor seiner Haustür.....da kannste Gift nehmen


    wenn du meinst,so werde ich den ebay Käuferschutz informieren...wie ich sehe muss ich aber da noch 10 Tage warten....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen