1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stromanschluß bei MSI K7N2G??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von skywalker47, 24. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skywalker47

    skywalker47 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    89
    Hallo Leute,
    mal ne frage zu obrigen Board. Das Board hat zwei Stromanschlüsse fürs Netzteil.Der eine, typisch große für AMD und der zweite,kleine vom INTEL-Strang des Netzteiles. Ich hab einen Athlon XP 2600.Im Handbuch steht nun,das der kleine für die Extra Stromversorgung des CPU sein soll!! Heißt das ich schließe beide Stromversorgungen an.Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage,aber ich möchte sicher gehen.
    Danke schonmal

    Gruß Alex
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    die CPU verbrät 12Volt, meistens wird die CPU jedoch über das Board und die 5V-Schiene versorgt. Das entspricht zwar nicht der Spec., aber funzt.
    Mittlerweile wird es anscheinend den Boardherstellern unwohl in ihrer Haut, da der Strombedarf der CPUs weiter munter steigt, und unwirtschaftlich ist es ohnehin. Erst auf 5 Volt runter, die hohen Ampere durch die Leitungen und dann wieder hochtransformieren auf 12V? Geht doch viel einfacher, wenn gleich die 12Volt vom Netzteil hergenommen werden. Und genau dazu ist der kleine Stecker da ;-)
    Grüße
    Gerd
     
  3. DerKaktus

    DerKaktus Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    ich hab auch das board K7N2-L mit 2 stomanschlüssen und einen 2400+, habe es über einen monat mit nur einem stomanschluss betrieben.
    ich hatte weder stabilitätsprobleme noch srommangel.
    alles funzte wie es sollte.
     
  4. poppmalu 66

    poppmalu 66 Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo
    Und wie ist das beim MSI KT2 combo das hat auch zwei Stromanschlüsse.
    Will es mir bald holen und nen 1,3 GHz Duron dazu deswegwn frage ich.

    Danke im voraus für jede Antwort!!!

    MFG Mathias
     
  5. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Beim K7N2-L muss man auch beides anschließen....
     
  6. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    209
    Hi,
    Ich hab das gleiche Board und habe beide Anschlüsse mit den Netzteilkabeln belegt.
    Alles super.
     
  7. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Hallo!
    Also bei manchen nForce2 Boards wird wirklich auch für Athlon CPUs der zusätzliche "Intel" Stromanschluss benötigt.
    So wie ich das verstanden habe muss man beides anschließen.
    kleiner Link zu test von nForce Mainbaords (wo auch was wegen den Stromanschlüssen drinstand: http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/nforce2_roundup/
    Gruß poor
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... und was steht bitteschön dazu im Handbuch ... ich glaube nicht das MSI sich solche Angaben "aus dem Finger saugt".
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ne extra Stromversorgung der CPU ist mir unbekannt. Der längliche, mit 2 Reihen ist der Richtige
     
  10. BBüttner

    BBüttner ROM

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Ich habe auch schon mehrere MSI-Boards verwendet. Zur Stromversorgung genügte den Board der 4 polige Stecker für die CPU (ist wohl auch ein Muss, weil meine Rechner ansonsten nicht hochfuhren) sowie der 20-polige-Stecker, der durchaus auch auf 24-poligen Anschlüssen paßt und funktioniert.
     
  11. Reaven

    Reaven Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    415
    Ich denke nicht das diese Info obige Personen nach 4 Jahren noch interessiert...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen