1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stromanschluss Mainbord

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Max H, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Max H

    Max H Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo, ich hab eine Frage zum Stromanschluss am Mainbord. Mein aktuelles hat einen 20-poligen Anschluss an einem 350 Watt Netzteil. Will nun auf ein Sockel 754 Bord wechseln um einen Sempron nutzen zu können. Diese Bords haben aber alle 2 Stromanschlüsse (z.B. ATX12V-Stecker, 4-polig, Hauptstromanschluss, 20-polig).Reicht es wenn ich den 20-poligen Hauptanschluss belege? Oder kann ich so Bord mit meinem Netzteil nicht betreiben? Und: Wozu ist der 4-polige Anschluss nötig? Gruß Max
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Das ist halt noch ne zusätzliche Stromquelle. Manche Boards kannst du ohne diese betrieben, manche nicht. Aber auf jedenfall wird das Board dann sehr schnell instabil. Ich würd auf jedenfall nen neues Netzteil kaufen.
    Wenn das NT schon nicht diesen 4 poligen Stecker hat, dann kann es ja nicht gerade sehr neu bzw. hochwertig sein.
    Nimm das:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a72177.html

    Das sollte mehr als reichen!
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen