1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stromkabel "isolieren"

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von SONicX2, 3. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SONicX2

    SONicX2 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    154
    Moin zusammen.

    Ma ne kleine frage..

    Die Stromkabel im gehause inneren..
    sind ja immer diese 2-8 kleinen kaebelchen
    pro stecker.. habt ihr die so gelassen, oder
    is es net viel stylischer, wenn man die mit
    isolierband umwickelt?
    bzw. koennt das irgendwelche negativen
    auswirkungen haben?

    thx & cya ;)
     
  2. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Nur dass Isolierband Scheisse aussieht.

    Dafür gibts Spiralkabel,Schrumpfschlauch oder diesen "Netzschlauch" (Keine Ahnung wie das Teil richtig heisst, aber bei den Enermax Netzteilen sind die dabei)

    Damit kann man prima Fingerfallen \'mit bauen. *rofl*
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    es macht schon von der Ordnung im Gehäuse einiges mehr her, wenn man die Kabel mit Kabelbindern zusammen- und gleichzeitig auch aus dem "Arbeitsbereich" wegbindet.

    Ferner macht sich ein ordentlich weggebundener Kabelbaum auch bei der Kühlung des Gehäuses bemerkbar.

    Andreas
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Die Kabel ordentlich zu verlegen und dann Festzuzurren mit nem Kabelbinder oder eben Isolierband hat eigendlich nur Vorteile.
    Wenn mans richtig macht hat man erheblich mehr Platz im Gehäuse ;)
    Also ich hab diesbezüglich noch nie was von negativen Auswirkungen gehört.

    MfG René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen