1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Stromverbrauch bei PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von helschabe, 14. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helschabe

    helschabe Kbyte

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    243
    Kann mir jemand mitteilen, wieviel ein normaler PC mit 19"-Monitor pro Stunde an Strom benötigt?
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    es gibst zwischenstecker, die du zwischen die steckdose und einen verbraucher steckst, um die leistung zu messen.

    evtl. kannst du sowas auch bei einem elektriker deines vertrauens ausleihen.

    das ding in die steckdose, ein mehrfachstecker darein und dann dein moni, pc, drucker, scanner usw. rein

    es wird dir keiner genau sagen können, was dein pc verbraucht, denn es ist hier genauso wie mit nem auto....

    eine ungefähre schätzung würdest du bekommen, wenn du deinen pc GENAU auflistest (CPU, Grafikkarten, Laufwerke usw.)
     
  3. sky cc

    sky cc Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    375
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Ein PC mitsamt Monitor zieht zwischen 150...300W - je nach Ausstattung. Macht also 0,15...0,3kWh in einer Stunde.
    Den Meisterkühler-Rechner würde ich mit Vorsicht genießen, er ist nur für die Dimensionierung des Netzteils zu gebrauchen, weil er immer die Maximalleistung sämtlicher Komponenten einbezieht. Mir hat er 200W ausgerechnet, gemessen hab ich 150W.

    Solche Meßgeräte gibts auch von den lokalen Stromversorgern zum Ausleihen.

    Gruß, Andreas
     
  5. cicer

    cicer Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    420
    Niemand wird dir das sagen können! :rolleyes:

    wenn du wissen willst wie viel Energie dein system pro zeiteinheit aufnimmt solltest du dich an die oben genannten vorschläge halten...

    mit der leistung allein kommt man hier auch nicht weit ->P=U*I
    P=Leistung
    U=Spannung
    I=Strom

    aus Leistung und zeit kann man aber die aufgenommene energie berechnen: P=W/t ->W=P*t
    W=Energie
    t=Zeit
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Mit ca. 200 Watt Stromaufnahme liegst Du wahrscheinlich richtig.
     
  7. cicer

    cicer Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    420
    zum heulen :heul::aua:
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    :tröst: Jaja, die Welt ist schon grausam - und nicht jeder ein Physikgenie. :rolleyes:
     
  9. cicer

    cicer Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    420
    ist nun mal so: "grad mach I 's Maul zu":D
     
  10. Bobby-Uschi

    Bobby-Uschi Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    173
    Das stimmt
    Bei mir 225W,gemessen habe 154W
    Gruss
     
  11. Trios

    Trios Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    112
    denk ich auch. Der Rechner plus (TFT) Monitor wird im Mittel so viel "Saft" verbraten. Das mal 10 (Stunden) und mal 365 (Tage), ohjeh!
    Stellt sich die Frage, lieber Porsche fahren, oder einen Rechner betreiben, lol! Alternativ wären die Laufräder unserer lieben Goldhamster mit Generatoren zu versehen. Die Biester laufen ja pausenlos und könnten so ein ganz klein wenig Strom erzeugen, oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen