Studie: 70 Prozent der neuen Umlaut-Domains zum Weiterverkauf bestimmt

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dario., 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dario.

    Dario. Kbyte

    Schlimm was da so abgeht, meine Wunschdomain ist nun
    schon seit Jahren in den Händen von solch einem Händler,
    nutzen tut er sie nicht, nicht mal eine Startseite drauf
    und ich denke auch der mailer wird nicht benutzt.


    Armes Internet !!!




    Gruß Dario
     
  2. ThadMiller

    ThadMiller Guest

    mschuetzda hat nur die Ironie-tags vergessen...
    Hat nix mit deinem problem zu tun
    :muhaha:

    Thad

    ps: Hast allerdings recht, mich kotzt diese domaingrabberei auch an. Reine Geldgier!!!
     
  3. Dario.

    Dario. Kbyte

    Also die Technik sagt mir jetzt erstmal gar nichts,
    ehrlich hört sich aber nicht gerade sehr verlockend an.
    Um was gehts denn da genau ?


    Gruß Dario
     
  4. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Mit der neuen RFID-Technik wird das Problem gelöst, da kriegt jeder seine eigene Nummer und nix mehr mit xyz.abc.de

    Also nicht nur jede Festplatte, jede Graka, jeder CD-Rohling, jedes ...., jede ...., sondern auch jeder Benutzer :D :D
     
  5. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    :rock: Das ist Freiheit :rock:
     
  6. Dario.

    Dario. Kbyte

    Siehst du, und genau das ist der Grund warum ich auf diese
    Typen so einen Hals hab. Bei Dario.com siehts nämlich
    genauso aus - keine Seite drauf aber registriert :aua:


    Ich find das sollte man echt verbieten !



    Gruß Dario
     
  7. MaRode

    MaRode Kbyte

    dann nimm doch dario.com. Scheint noch zu haben zu sein ;)
     
  8. svenuser

    svenuser Byte

    Man kann nicht auf Herausgabe einer Domain mit seinem Vornamen klagen. Es sei denn man hat sich unter seinem Namen einen Namen gemacht. Sprich er hat wirklich einen Wert... Nur weil man peter heißt, kann man niemanden auf Herausgabe der Domain peter.de verklagen. Auch wenn dieser nicht peter heißt und nix mit der Domain anstellt... :(
     
  9. Dario.

    Dario. Kbyte

    Hat scheinbar schon einer gemacht, die Domain um die es geht
    ist die http://www.dario.de . Neuerdings ist diese sogar auf
    einen Dario eingetragen, leider aber immer noch kein Inhalt.
    War mir bisher immer nicht sicher, ob man eine Domain mit
    seinem Vornamen einklagen kann...


    Danke für deinen Hinweis !


    Gruß Dario
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Verklag ihn auf Rückgabe an die Denic! Das geht aber nur, wenn Du ein "besseres Recht" zur Nutzung hast.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen