Studie: 95 Prozent der Surfer nutzen den IE

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von emacs, 27. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo,

    das sind die Statistiken, die Churchill meinte ;)

    es gibt verschiedene Gründe:

    1) wie schon angesproch, ein Stealth-Mode in vielen Browser.
    2) Adtech kann nur die Seitenaufrufe & Cookies zählen, nicht aber die die Installationen
    2a) der Mozilla und auch andere Browser können Server-sensitiv Cookies & Images blocken, weshalb sie dann auch nicht in der Statistik auftauchen würden, weil es gibt kein Request an adtech, es wird kein Banner runter geladen und kein Cookie gesetzt!
    3) sind in dieser Statistik - wenn man schon von Installationen spricht - nicht die User inbegriffen, die nicht regelmäßig ins Internet gehen.

    Die Aussage: "Fast 80 Prozent aller Internet-Nutzer haben bereits den IE 6.x auf ihrem Rechner installiert." ist also total falsch.


    Ich frage mich gerade, was Adtech mit Identififationen wie "Internet Explorer 7.0b on Linux PowerPC" macht.

    Ciao it.
     
  2. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Fast alle Browser können sich tarnen, ich denke mal, dass der Anteil des IE schon lange nicht mehr so hoch ist. In meinem Bekanntenkreis kenne ich niemanden, der damit im Web unterwegs wäre.

    Greg
     
  3. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    Nach den Statistiken meiner Webseiten sind die IE-Nutzer zwar weit vorn aber "nur" mit 85% Durch die langsam wachsene Zahl der Linux-Nutzer und die Nutzer von "Surfboxen" sowie sonstigen Browsern hat MS nicht mehr den Marktanteil, den sie glauben zu haben.
     
  4. ueberulmen

    ueberulmen Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    68
    Auf diese Statistiken verwieß in Wirklichkeit Dr. Joseph Goebbels, nur so am Rande - siehe hier und hier und sonstwo.

    Das ist nunmal DICHTkunst - und schonmal erfolgreiche Dichter und Denker unter den Briten gefunden?
     
  5. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Ja, traue keiner Statistik die Du nicht selbst erhoben hast.
    MS sollte es bei der Installation dem User einmal überlassen, ob der IE mit installiert wird. Dann würde es vielen wie Schuppen von den Augen fallen, was der IE doch eigentlich wert ist.

    MfG

    Ein User
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Du hast schon mal von William Shakespeare gehört, hoffe ich? Um nur ein Beispiel zu nennen. Byron wäre ein anderer.

    Bitte wirf anderen nicht so leichtfertig Bildungslücken vor.

    MfG
    Vimes
     
  7. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Tzzzz, keine erfolgreichen Dichter und Denker unter den Briten? :aua:

    MfG Rattiberta
     
  8. ueberulmen

    ueberulmen Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    68
    Es ist keineswegs so, das ich für die Taten des Herrn Goebbels etwas übrig habe, ich habe bloß auch enorm wenig für solch dogmatisches Denken übrig, das ein Zitat ewig und an jeder Ecke verwendet wird, weil es angeblich von Churchill stammt und in Verbindung mit dem eigentlichen Urheber in jeder Verbindung auf einmal unangebracht wäre.
     
  9. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ich schalte mich mal dazwischen:

    Ich glaube unter den besonderen Umständen der Geschichte, kann man wohl guten Herzens auf den Dortoren im Herrn Goebbels verzichten.

    Und wenn ich ganz ehrlich bin, schreibe ich lieber meinem Mathe-Prof das Zitat zu als dem Typen, egal was davon die Wahrheit wäre.


    Ich glaube, diese Art von Heldenverehrung ist gänzlich fehl am Platz. Und solche Kommentare wie "dass er etwas drauf hat" ... igitt ... 6 Millionen hat er auf'm Gewissen, mehr muss ich nicht wissen.

    Ich will gar nicht wissen, dass es auch etwas Gutes von denen gab. Denn alles, was die sich ausgedacht haben, war nur dafür bestimmt, Panzer schneller rollen zu lassen, Töten zu industrialisieren und Terror zu mechanisieren.

    ---

    so, das war jetzt absolutes Offtopic und gehört hier gar nicht hin. Da ich den Thread aber eröffnet habe, möchte ich ihn mit diesen Worten schließen.

    Ciao it.
     
  10. ueberulmen

    ueberulmen Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    68
    IS NICH WAHR?:aua:
    Für was geb' ich denn die Links an?
    Spack,...! Erst lesen, dann posten - das Zitat stammt aus Deutscher Feder, so sehr dir das auch dein Weltbild zerstören mag.
    'nen Doktortitel hat er nunmal mit sich umhergeschleppt, da lässt sich wenig dran bohren. Genauso wenig wie daran, das er das Hirn des NS war und unter anderem mit diesem Satz bewießen hat, das er's mit Sprüchen für die Ewigkeit drauf hat - Erfolg hat er damit auch auf dieser Linie gezeigt, wenn du's genau wissen willst.
     
  11. lib

    lib Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    65
    1.) IT-Praktikant meint das Churchill-Zitat "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast".
    2.) Willst du damit sagen, dein "Dr. Goebbels" sei ein erfolgreicher Dichter und Denker gewesen??? Ich hoffe nicht, denn der Kerl war vielleicht ein erfolgreicher Verbrecher sonst nichts.
    3.) Genau @ it-praktikant zB der Mozilla Firefox blockiert "by default" Popups und diese sind die Spezialität von adtech und anderen werbefirmen.
     
  12. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Also bei mir funktioniert ebay auch mit Opera und Firefox.
    Da ich aber im Opera keine Kekse aktiviert haben, diese aber für ebay nötig sind, nutze ich halt nur für ebay den firefox.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    das problem liegt an "sponsorenverträge" sondern an der unterschiedlichen interpretation verschiedener befehle.
    wenn der webmaster aufgrund von zeitdruck nur für ie schreibt und testet, so haben user, die andere browser nutzen das nachsehen.

    z.b. firebird/fox ist, soviel ich weiss, streng nach w3c programmiert. das ergebnis ist, das bei einigen seiten, scripte nicht laufen, da sie für ie geschrieben worden sind, der die befehle anders interpretiert, oder gar ganz andere befehle braucht für das ergebnis.
     
  14. wiwa

    wiwa Byte

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    88
    Ich gehöre auch zu der winzigen Minderheit der Opera-Nutzer und ärgere / beschwere mich manchmal über nicht "funktionierende" Seiten, wie bei e-bay. Von dort gab es eine artige Antwort, aber keiner Änderung. Also zum Bieten etc weiter mit IE...
    Haben die vielleicht einen Sponsorvertrag mit M$?? ;-)
    Bis denne
    Willi
     
  15. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Also bei mir funktionieren beide Seiten einwandfrei. Ich würde mal gucken ob es vielleicht am Flash Plugin liegt und es ggf. aktualisieren.
     
  16. ueberulmen

    ueberulmen Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    68
    *autsch* Das tut weh.

    Das ist ungefähr so logisch, wie wenn ich bei 'nem Opel-Neuwagenhändler den Anteil an strikten Mercedes-Käufern zähle:D.

    Ist aber natürlich auch 'ne Möglichkeit, sich zahlen so zu legen, wie man sie gerne hätte.
     
  17. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Bei manchen Seiten mit schlampigen intensiven Java Einsatz (irgendwelche Menus die keine Welt braucht, oder irgendwelche animierten Logos die umbedingt in Java umgesetzt werden mussten, usw.) schmiert mir mein Mozilla auch ab. Kann man nix machen. Dafür werd ich von Werbung verschont, kann auswählen welche Flash Animationen etc. ich sehen will und welche nicht, habe Tabs, kann auch den aktuellen Stand meines Surfens speichern beim beenden und da beim nächsten mal weiter machen, usw.

    Nur für Windowsupdate wird der IE noch angeworfen.

    Btw: Klein Peter geht auf eine Hausaufgaben oder Referate Seite für die Schule. Schwubs hat er sich einen Dialer eingefangen. Heike Hausfrau will heute mal was anderes probieren und sucht ein leckeres Kochrezept. Schwubs, Dialer...

    Extremeoverclocking funktioniert mit meinem Mozilla... aber die Werbung find ich klasse :D Sie ist heiss. Er leider auch. listan.de. LOL :D
     
  18. cf11

    cf11 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    149
    bei EBAY ist mein Firefox auch noch nie abgestürzt...die Abstürze beschränken sich auf einige Web-Seiten, sind dann aber auch reproduzierbar:

    Hier ein Zitat aus dem Forum:
    "Zwei Internet-News-Seiten, die ich täglich lese, werden von Firefox beispielsweise mit einer Wahrscheinlichkeit von 90% mit einer Fehlermeldung quittiert, danach schließt sich Firefox automatisch.

    Diese Seiten sind:

    http://www.extremeoverclocking.de

    und

    http://www.3d-center.de


    Bei mir gibs da auch Abstürze.
     
  19. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Auch wenn das Verhältnis des IE ein wenig zu großzügig angegeben ist, so kann ich mir das Verhältnis zwischen Mozilla und Netscape doch recht gut vorstellen.

    Denn wer braucht heutzutage schon noch Netscape, wenn das nichts anderes ist als Mozilla mit nervigen Voreinstellungen etc.

    Ich persönlich finde das Komplettpaket von Mozilla mit Browser und E-Mail-Client äußerst gelungen.
    Und ich kann eigentlich auch mehr als gut ohne den IE leben.

    In großen Netzwerken hat der IE allerdings den Vorteil, dass er bereits ins Active Directory eingebunden ist.
    Doch wie bereits angedeutet wurde, dürfte bei dieser 'Statistik' wohl hauptsächlich der 0815-User erfasst worden sein
     
  20. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Dailer und andere Schädlinge gibt es längst nicht mehr nur auf solchen Seiten. Heute trifft man sowas eher an wo man es nicht erwarten würde oder man wird von scheinbar harmlosen Seiten auf entsprechende umgeleitet.

    Ich nutze hier auch den Firefox. Allerdings nur für ebay da man da ja Kekse speichern muss. Abstürze habe ich bisher keine. Der Opera stürzt bei mi so einmal pro Monat ab. Aber damit kann ich leben. Zumal man beim Neustart da weiter surfen kann wo er abgestürzt ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen