1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche 17" TFT fürs Gamen!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Freeck, 21. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Hi, könnt ihr mir einen TFT Monitor empfehlen.
    Wie schnell sollte die Reaktionszeit sein, damit der Monitor
    sich auch für Games wie UT 2003 eignet ?

    Habe schon einen Favorit:

    Xelo
    # Auflösung : SXGA
    # Anzahl Pixel : 1280 x 1024
    # Aktiver Bereich(mm) : 337,9 x 270,3
    # Pixel-Abstand(mm) : 0,264
    # Anzahl der Farben : 16,7 M
    # Kontrast Ratio (typ.) : 350:1
    # Gewicht (g) : 4.250
    # Reaktionszeit (at 25° C) : < 25 ms
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    du hast es erwähnt "theoretisch".
    in der Praxis liegen die Zeiten deutlich höher, da du wohl kaum die Helligkeits- und Kontraseinstellung ab Werk behalten willst.

    mfg
     
  3. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    Hi.
    Es sind TFT}s am Markt (Iiyama und Benq z.b.) die erreichen mit Ihren 16ms Reaktionszeit theoretische Bildwiederholungen von fast 60 Bildern die Sekunde - ohne das es diese nervigen "Schattierungen" gibt. Kosten nur halt entsprechend...

    Gruß
    Sebastian
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    dann muss ich noch warten, bis es tft\'s mit tatsächlichen 25 bildern per second gibt :D
     
  5. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    Hi.
    Für UT2003 sollte dein TFT mindestens unter 25ms Reaktion haben! Ausserdem solltest du beachten das ein TFT nur in seiner Standardeinstellung diese Leistung erbringt. Beispiel: du kannst mit einem 18"TFT mit Standard 1280X1024 nicht, bzw wesentlich schlechter auf 1024x748 spielen. Der TFT "staucht" nur die höhere Auflösung.
    Die überwiegende Zahl der verkauften LC-Displays des Jahres 2000 hatten eine Reaktionszeit von 50 Millisekunden und einen mäßigen Kontrast (200:1). Viele LCD-Monitore besitzen nun eine Reaktionszeit von 30 ms, einen Kontrastverhältnis von 300:1 und eine Leuchtdichte von 250 cd/m². Man kann diese Verbesserung grob in eine einfache Formel übersetzen:
    Reaktionszeit von 50 ms = 1/0,050 = Anzeige von 20 Bildern pro Sekunde.
    Reaktionszeit von 30 ms = 1/0,030 = Anzeige von 33 Bildern pro Sekunde.
    Zur Erinnerung: Erstens erscheinen dem Auge Bildsequenzen ab 25 Bilder pro Sekunde als flüssig.
     
  6. tobi3

    tobi3 Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo du
    Lies im PC-Games Hardware nach, dort steht, dass der Sony SDM-72 der einzige wirklich game-fähige TFT ist. Hab ihn mir darum ebenfalls gekauft, und muss sagen, absolut TOP, es gibt kaum was besseres....
    Reaktionszeit: 15ms
    greetz Tobi
     
  7. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Habe mir jetzt einen Benq FP767 für 444 ? gekauft.
    Werde ihn Freitag ausgeliefert bekommen und dann mal abwarten.
    Aber ich glaube, dass er Spieletauglich ist. :-D
     
  8. Tom3

    Tom3 Guest

    Hallo,

    kann schlecht Vergleiche anstellen, habe selber
    den TFT Samsung Samtron 71S (17 Zoll) seit nem
    halben Jahr.

    Bin damit super zufrieden. Absolut spieletauglich.

    Preis liegt soweit mir bekannt heute so bei 450,00 - 480,00 Euro.

    Tom3
     
  9. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Habe gerade bei Chip gelesen, das es nicht nur auf die Reaktionszeit ankommt, sondern das sich Monitore mit TN-Film-Panels viel besser für Spiele eignen.

    Hier ein Ausschnitt aus dem Artikel:
    Obwohl wir beim langsamen CTX S530 eine Reaktionszeit von 42 Millisekunden gemessen haben, ist das Bild auch bei raschen Bewegungen einwandfrei. Beim schnellen MVA-Display dagegen (gemessene Reaktionszeit: 20 ms), genügt in den düsteren Kellern von Unreal schon das zügige Drehen des virtuellen Kopfes, um bei senk- oder waagrechten Kanten einen deutlichen Schliereneffekt zu erzeugen.
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    habe auch zwei tft 17" AOC seit 18 monaten . reaktionszeit 45ms
    ich spiele alles darauf ohne komplikationen.
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen