suche alternativen pdf-Reader

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Glyndohr, 3. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Glyndohr

    Glyndohr Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    54
    Hi,

    ich siche einen alternativen pdf-Reader zum Acrobat-Reader für Windows.

    Kennt jemand einen oder gar mehrere?

    Vielen Dank,

    Glyndohr
     
  2. Goldeneye

    Goldeneye Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    97
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Warum suchst du denn eine Alternative? Acrobat Reader ist doch, meiner Meinung nach, ganz gut, wenn nicht sogar das Beste!
     
  4. Glyndohr

    Glyndohr Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    54
    erstmal danke an Goldeneye

    dann zum Warum: ich habe hier einige Problem-pdfs liegen, die der Adope Reader nicht drucken konnte, der andere "alternative" aber leider auch nicht.

    Ich dachte zuerst, das es vielleicht am Adope Reader liegen könnte, aber die entsprechenden pdf-Dokumente lassen sich bei Bekannten auch nicht drucken.

    Kennt jemand noch einen alternativen pdf-Reader?

    Mfg,

    Glyndohr
     
  5. xk120

    xk120 Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Eine Alternative zu Adobe Acrobat Reader ausser dem schon von anderen genannten FoxitReader kenne ich zwar nicht, aber Dein Problem kommt mir bekannt vor. Üblicherweise öffnet man das PDF- Dokument zuerst und druckt dann aus dem Reader heraus. Manchmal klappt das aber bei mir nicht. Dann versuche ich folgendes: Ich drucke das Dokument über das Kontextmenü, d.h. die Datei markieren und dann rechte Maustaste drücken.
    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    MfG xk120
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    So wirst du das Problem nicht lösen, da es entweder an einer deaktivierten Druckfunktion im Dokument oder einer nicht vollständig eingebunden Schrift liegt (die beiden häufigsten Ursachen). Beim ersten muss du selbst suchen und beim zweiten hilft oft "Als Bild drucken" bzw. wenn der Druckertreiber dies vorsieht "Schrift als Grafik drucken".

    Gruss, Matthias
     
  7. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Nun ja, danke für deinen netten Hinweis. Aber ich wusste natürlcih was der TO wollte, er wollte einen alternative Reader. Aber ich wollte erst mal das Problem wissen!

    Problem:
    Nachtrag:
    Also war die Alternative für die Tonne.
    So also war die Suche nach der Alternative umsonst. Kann man so sagen, oder?

    Dehalb wollte ich auch mal wissen, warum er nach einer Alternative sucht!

    Gruß
    schwarzm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen