1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche Board mit onboard dvi-anschluss

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von k_klunz, 15. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. k_klunz

    k_klunz ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    hallo,

    ich möchte einen möglichst billigen bürorechner zusammenstellen, da auf dem schreibtisch ziemlich wenig platz ist sollte es aber ein mit tft-monitor betreibbarer sein.

    Mein Problem ist, dass ich gerne ein board mit onboard Grafikchip kaufen würde, allerdings steht bei den beschreibungen in einschlägigen Onlineversandhäuseren immer nur 1x VGA als Ausgang bei den Grafikchips und nix von DVI.

    Meine Frage: Gibts das von mir gewünschte überhaupt, gibts im Notfall Adapter oder geht das überhaupt net?

    Schonmal Danke im Vorraus

    K_Klunz
     
  2. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Du kannst doch nen TFT Monitor auch über einen Sub-D Anschluß betreiben.

    Hast Du diesen TFT schon, den Du in Deinem Thread ansprichst?

    Wenn nicht dann achte halt beim Kauf des TFT's darauf das er sowohl einen DVI als auch einen Sub-D Anschluß hat. Dann kannst Du genauso den OnBoard Anschluß (VGA von dem Mainboard) nutzen als auch später, wenn Du ne GraKa rein machst mit DVI diesen Anschluß.

    Meines Wissens gibts es kein Mainboard mit OnBoard DVI. Aber ich wußte bis vor 2 Wochen auch nicht das MSI Boards mit 3 IDE Controllern baut *G*, man lernt nie aus.

    Gruß
    TnX
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    board 50,- msi combo
    cpu 40,- duron cpu 1,3GHz
    ram 70,- infineon 512MB
    graka 30,- radeon 7000
    gehäuse (billigteil für 30,-)

    dann sind wir bei 220,- und das inklusive prozessor und ram (beim barebone nicht der fall)

    das is dann zwar keine rennmachine - aber als bürorechner reicht der allemal....

    das lohnt sich doch dann schon eher oder?;)

    EDIT: das soll jetzt nicht der anfang einer intel/AMD diskusion werden - es geht dem user ja nur darum es möglichst billig zu schaffen, ein laufendes system zusammen zu basteln:)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Das gibt?s schon , als Barbone. Der MSI Barbone 845GV.
    Intel Pentium 4 ? Intel 845GV ? 2x DDR-333 RAM ? 2x PCI auf Riserkarte ? 5.1 Sound OnBoard (Analog+SPDIF) ? 6x USB 2.0 ? LAN 10/100MBit ? 2x Seriell + 1x Parallel ? 2x IEEE1394 OnBoard ? DVI-Anschluß & TV-Out (SVideo+Composite)
    Preise so 160-200?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also ich glaub, sowas gibts nicht - laut google jedenfalls nicht - lässt sich auch nur schwer nach suchen...dann kauf dir lieber n billiges board und ne billige graka (die muss ja nichts leisten - da bürorechner) (zb ne radeon 7000 - die gibts schon für unter 30 euro neu)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen