Suche dringend Anrufbeantworter-Software

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von ODO, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Da durch Blitzschlag mein ELSA ISDN 2a/b ISDN Modem zerstört wurde und an dieses Gerät die Anrufbeantwortersoftware RVS-COM gebunden war,-jetzt aber ein AVM FRITZ Box fon 5050 nutze,-funktioniert somit die bisherige RVS-Com Software nicht mehr.
    Lösungsvorschlag ?

    Es gibt zwar von "Livingbyte" RVS-Com-Software ist zwar etwas für ADSL...ist aber nicht dafür gedacht, sondern nur zur Überwachung also keine FAX oder Anrufbeantwortersoftware... :(
    Die anderen Produkte RVS plus und Pro funktionierten bisher nur mit meinem ehemaligen ELSA 2a/b.... :heul:
    Es müsste doch etwas für die FRITZ Box fon 5050 geben, oder zumindest für ein analoges V.90 Modem, welches ich hier noch für WINFAX PRO 10.02 nutzen kann....
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    > jetzt aber ein AVM FRITZ Box fon 5050 nutze

    War da nicht die Fritz!-Software dabei?
     
  3. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Doch schon, aber die eignet sich nur zur Überwachung des Gerätes um Tests damit auszuführen, ob alles funktioniert,-aber keine FAX oder Anrufbeantwortersoftware,-hatte mich auch schon gewundert...
    Ist nur Software zur Installation des Gerätes, Konfiguration und Bedienung, sowie Handbücher.
    So gut das Gerät selbst funktioniert, so entäuscht bin ich über die Softwarebeigaben, welche ich wieder deinstalliert habe, da ich davon nichts wirklich benötige.
    Habe mich mal direkt an AVM mit Frage nach Fax und Anrufbeantwortersoftware gewandt....warte noch auf Antwort.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Die FritzBox ist eine reine "DSL-Box" ohne ISDN- oder Analogmodem-Funktionen. Warum sollen die also Software in dieser Richtung beilegen.

    Wolfgang77
     
  5. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ................................................................................
    Wie bitte ?
    Da würde ich doch mal etwas genauer hinschauen !!!
    Ich nutze die Fritz Box fon 5050 und die hat einen So und ZWEI analoge Ausgänge,-am einen ist das analoge Telefon und am andern ein analoges V.90 Modem und beides funktioniert einwandfrei...bitte mal genauer die Konfiguration oder Bedienungsanleitung durchlesen....und man kann sogar mit VoIP arbeiten ( Sipgate usw. )
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Wolfgang77 meint nur, dass kein ISDN- oder Analogmodem eingebaut ist, und damit auch keine entsprechende Software mitgeliefert wird. Anschließen lassen sich natürlich entsprechende Geräte.
     
  7. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Habe mich mal genauer erkundigt:
    Also an der Fritz!Box fon 5050 ist noch eine So ( S null ) Stelle für ISDN frei ( ich könnt aber auch den 2.ISDN Anschluss vom NTBA nehmen...egal also ! ) dann eine Fritz!ISDN PCI Karte in den Rechner und mit diesem ISDN Kabel verbinden...Treiber installieren und entsprechende Software ( Entweder von Fritz! oder eben von RVS Com ) Hauptsache ist dann ein CAPI 2.0 Treiber usw....
    Also nichts für ungut....bestelle gerade bei Amazon die Fritz! Card PCI...ist dort 10€ billiger als im Handel ( 65 € bei Amazon ).....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen