Suche eine Bootdiskette...

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von FallenOne, 30. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FallenOne

    FallenOne Byte

    ... mit der man die Passwörter des lokalen OS (Windows) ändern kann.
    Mir wurde gesagt das wäre eine Linux-Bootdiskette daher in diesem Forum...
    Danke schon mal

    MfG

    Fallen
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

  3. FallenOne

    FallenOne Byte

    Erstmal Danke für die schnelle Antwort...
    Leider bin ich auch der Seite nicht fündig geworden...

    MfG

    Fallen
     
  4. blablah

    blablah Kbyte

    Auf Disketten passt nicht so richtig viel drauf,
    Hiermit wirst du zumindest booten können,
    ftp://ftp.de.debian.org/debian/dists/woody/main/disks-i386/3.0.23-2002-05-21/images-1.44/rescue.bin
    und
    ftp://ftp.de.debian.org/debian/dists/woody/main/disks-i386/3.0.23-2002-05-21/images-1.44/root.bin

    Bequemer sind CDs, da passt mehr drauf:
    Knoppix http://www.knopper.net (Download/mirrors/...)

    Oder Die FreeSBIE (basiert auf FreeBSD)

    Ansonsten gibt es haufenweise Live-Linux-CDs,
    z.B. die SuSE-Live-CD (braucht 256MB RAM :(

     
  5. FallenOne

    FallenOne Byte

    Das Booten selbst ist nicht das Problem, dafür hab ich ne Knoppix und ne WinPE hier, mir geht es nur darum die Passwörter ändern zu können.
     
  6. blablah

    blablah Kbyte

    Äh ... als Wintedo-Nutzer braucht man
    keine Suchmaschine bedienen zu können...
    :rolleyes:

    http://www.knoppix-std.org/tools.html
    "Knoppix STD Tools Under the password tools section,
    there is a tool that resets Windows passwords, called chntpw."
     
  7. FallenOne

    FallenOne Byte

    hatte nicht vor eine ca 500 MB große ISO herunterzuladen...
    daher hab ich ja nach ner Bootdiskette! gefragt...
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo fallenone,

    so mit Windows und mit verlorenen Windowspasswörtern kenne ich mich nicht aus und ob das oben genannte Tool wirklich funktioniert, vermag ich nicht zu sagen. :confused:

    Wenn ich das von Dir geschilderte Problem und die hier vorliegenden Infos hätte, würde ich den Namen dieses Tools mit dem Begriff "download" in eine Suchmaske der Suchmaschine Google eingeben, aus den Ergebnissen die Homepage des Programmierers heraussuchen und dort nachschauen, was er so vorschlägt, wie das Programm zu verwenden ist.

    ...das ist nur so ´ne Idee, wie ich vorgehen würde...

    MfG Rattiberta

    Nachtrag:
    Äh,ja, ich werd wohl doch alt. Ich wollte eigentlich noch den Link gepostet habe, auf den man durch obiges Vorgehen gerät:
    http://www.grape-info.com/doc/win2000srv/security/ntpasswd.html
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen