Suche Einen Office-pc

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ErsGuterJunge, 8. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ErsGuterJunge

    ErsGuterJunge Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    163
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Preis-/Leistung ist fair, da XP Prof. und 3 Jahre Garantie dabei sind.

    Je nach Kühllösung könnte der Rechner durch den Prescott-Prozessor jedoch relativ laut sein.

    Würde evtl. auch nach nem Sempron-System Ausschau halten.
     
  3. ErsGuterJunge

    ErsGuterJunge Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    163
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
  5. ErsGuterJunge

    ErsGuterJunge Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    163
    gut danke für die hilfe... :bet:
     
  6. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ja,nimm den Sempron-Rechner. Ist günstiger und besser ausgestattet.
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    allerdings sollte ien DVD brenner dabei sein
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748

    ist doch beim zweiten.
     
  9. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
  10. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    siehst du da EIN spezielles System mit Herstellerempfehlung? Ich nicht.
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dort sind die Komponenten genannt, die für so einen Rechner in Frage kommen. Sauber aufgelistet.
    Ich würde zum Händler um die Ecke gehen und mir den PC zusammenbauen lassen.
    Hier kaufst Du die Katze im sack ( wie man so schön sagt ) und spätestens nach einigen Tagen kommt dann meistens das böse Erwachen.
    Nicht richtig belüftet, Netzteil zu schwach und dieses und jenes.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen