Suche gebr. Enermax Netzteil

Dieses Thema im Forum "Kleinanzeigen: Suche" wurde erstellt von ODO, 3. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Suche Netzteil ca. 460 WATT +12 V ÜBER 15 AMPERE

    Wunschnetzteil: gebrauchtes ENERMAX

    TYP : AX-VE ( G ) FMA
    Daten:
    PC Netzteil 460W ATX PFC 2Lüfter Bauformat : ATX Leistung (W) : 460 W Eingangsfrequenz : 50 - 60 Hz +5V Maximale Stromstärke : 35 A +12V Maximale Stromstärke : 33 A +3.3V Maximale Stromstärke : 35 A -5V Maximale Stromstärke : 1 A -12V Maximale Stromstärke : 1 A +5VSB Maximale Stromstärke : 2.2 A Anzahl Lüfter : 2 Leistungsfaktor-Korrektur (PFC) : Aktiv Betriebstemperatur : 0°C bis 25°C Relative Luftfeuchtigkeit : 85% nicht kondensierend Abmessungen (BxHxT) : 150 x 86 x 140 mm FM : Rücklüftersnenndrehzahl überwacht über Motherboard-BIOS
    MfG ODO
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hi,
    das würde ich Dir nicht raten, Odo, denn bisher ist es mehrfach bei mir so gewesen, daß die NT's nach so ca. 1 Jahr lauter wurden - und zwar deutlich.
    Gruß :)
    Henner
     
  3. ODO

    ODO Megabyte

    ....................................................................................

    Danke für den Tipp, aber daß musst du mir mal genauer erklären...

    Ich habe zwar momentan auch ein ENERMAX Netzteil ( 431W ) , aber nur bis höchstens +12V / 15 A und dies stößt nun an seine Grenzen, da nun auch noch ein neuer Brenner ( LG GSA 4021 B ) Dazugekommen ist und dieser zieht satte 2.0A
    Ich habe mal das Netzteil ( auch 2 Lüfter ) allein laufen lassen und dieses ist nun nach fast 3 Jahren Betrieb ( 18 Stunden durchgehend täglich ! ) sehr leise und hört man kaum, jedenfalls nicht im Normalbetrieb wenn noch alle 4 Festplatten und 4 Zusatzlüfter und der Prozessorlüfter hinzukommen,-dann ist vom Netzteil nichts mehr zu hören,-also unerheblich.......
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Höchstens 15A/+12V? Wie kommst du darauf? Das schafft deutlich über 20A.
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hallo Odo!
    Erstens hast Du von Carlux und flohi schon Antworten bekommen, die ich nur unterstützen kann (ich hatte mal das 365 W ... Enermax, das ich nach einem Jahr noch zurückgeben konnte. Das Grund-Brummen bei Leerlauf war mir auf den Senkel gegangen, bei Last wurde das aber nicht viel mehr, im Gegensatz zu anderen NT's) - wie Du bei einem Enermax-Netzteil an Kapazitäts-Grenzen stoßen kannst, ist mir nicht ganz einsichtig, das wird dann wohl eher ein Fertigungsfehler sein.
    Das Andere: zwar kann ich es nicht beweisen, weil ich nie ein db oder Sone-Messgerät besessen habe, aber das Enermax wurde nach ca. einem Jahr deutlich lauter und wurde von mir dann zurückgegeben. Danach kam ein Sirtech/HPC (damals Testsieger, obwohl billig) und das machte denselben Streß nach etwa dem gleichen Zeitraum. Es wurde auf Garantie ausgetauscht - und das gleiche Spiel mit der ausgetauschten Version nach wieder einem Jahr!
    Jetzt habe ich ein be quiet 350 oder something-Ding, ist im Prinzip in Ordnung, aber ich überlege noch, ob ich die geregelte Papst-Lüftung zusätzlich reinlöten soll und den VERAX-Lüfter mit einbauen (das hatte nochmal Einiges bei dem Sirtech gebracht) und warte drauf, was so ab September/August nächsten Jahres passiert...
    Oder sollten am Ende meine Lauscher ganz einfach zunehmend empfindlicher werden?
    Gruß :jump:
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen