1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche geeignete Festplatten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mv600, 14. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mv600

    mv600 ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    hallo

    hab zu hause einen server stehen mit win2000 server
    nun will ich umrüsten und suche deshalb preisgünstige leise servergeignete und oder servergetestete festplatten
    möglichst nicht scsi
    was kann man empfehlen?
    die normalen destopmodell kann man vergessen, hab in der letzten zeit viel schrott erwischt

    danke
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Zum Beispiel zwei Western Digital Raptor S-ATA mit 10.000 U/min für einen Storage - Server. Die Raptor's bieten hohe Performance und Zuverlässigkeit von SCSI-Drives zu deutlich günstigeren Preisen. Die sind aber wirklich auf Serverbetrieb ausgelegt, also nur 20.000 Start-/Stopzyklen (billige Desktop-Festplatten bieten 50000 Start-/Stopzyklen), dafür eine hohe MTFB von 1,2 Millionen Stunden und 5 Jahre Garantie.

    Wolfgang77
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn Du bezahlbare Festplatten mit guter Leistung, spezieller Langzeitstabilität und einer erweiterten Garantie (5 Jahre!) erwerben willst, empfehle ich Dir die speziell für solche Einsätze entwickelte Maxtor 7Y250P0:

    Maxtor 7Y250P0, Daten:

    Maximum capacity 250GB
    =9.0 ms average seek time
    7200 RPM
    Ultra ATA/133
    S.M.A.R.T. compliant
    8MB cache buffer

    Nach diversen Episoden mit dem üblichen Desktop-Festplattenschrott und deren Ausfällen habe ich mir dieses Laufwerk für einen sicheren Dauerbetrieb zugelegt. Bei www.reichelt.de wird es für nur 97,10 Euro angeboten. Weitere Informationen bei Reichelt (Datenblatt).
    Reichelt hat sehr gute Konditionen und einen günstigen Versand.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Serverplatten und leise... hmm :rolleyes:
    Maxtor hat zwar Server-Platten, aber seit Jahren auch die schlechteste Qualität aller HD-Hersteller. Samsung hat keine Server-Platten. Bleibt noch Seagate, Hitachi und WesternDigital. Die Raptor von WD kommt im Januar (endlich auch) mit 150GB auf den Markt - ansonsten schau dir die RAID-Edition (bis 400GB) von WD oder Seagate's Enterprise-Laufwerke genauer an
     
  5. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ derupsi

    Jo, die Raptor ist wirklich leise, richtig ideal. :rolleyes:
    Von dieser kleinen Kreissäge drehen sich 2 im Server meines Sohnes. Unser Opa hört sie nicht. Aber der ist schwerhörig. Dazu kommt, dass der Preis wirklich kein Schnäppchen ist.

    Der Verriß von Maxtor ist eventuell unkorrekt. Hier habe ich mit der Reparaturanfälligkeit von IB*-Laufwerken wesentlich schlechtere Erfahrungen. Ich könnte mal die RMA-Scheine als Anhang bringen. Dieses Weltunternehmen mit den 3 großen Buchstaben gehört in Sachen Ausfallquoten eindeutig auf´s Treppchen.
     
  6. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    @Sinus: ich hab nie behauptet, dass die Raptor leise sei... wobei sie tatsächlich nur bei Zugriffen zu hören ist... da gibts andere 7200er Modelle haben haben einen höheren allgemeinen Lärmpegel.:rock:

    Und der Preis: es gibt Volkswagen und es gibt Porsche... beides sind Autos... für Leistung und Qualität bezahlt man eben etwas mehr. Die Technik der Raptor entspricht SCSI-Highend Festplatten, nur die Schnittstelle ist eben SATA... der Preis liegt zwischen beidem.
     
  7. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ich habe bis jetzt 3 IBM Deskstar Platten in meinen Rechnern und alle laufen bis heute einwandfrei. Was ich von meiner Seagate 7200.8 leider nicht mehr sagen kann. Mit Maxtor hatte ich bis jetzt auch noch keine Probleme. Die WD Platten (7200U/min) sollen auch sehr gut und zuverlässig sein. Schwört ein Kumpel schon seit Jahren drauf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen