1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche Gehäuse mit eingebauten Lüftern

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von mechagodzilla, 1. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Ich hätte gerne ein neues Gehäuse, welches folgende Kriterien erfüllen sollte: Bereits installierte Lüfter, BigTower, Netzteil nicht nötig, leicht zu öffnen (ohne Schrauben), Frontblende, die die Komponenten vorne verdeckt und leise sollte es auch sein.
    Was könnt ihr mir da empfehlen?
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Viel Spaß damit! :)
     
  3. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Ja, ich denke auch, dass ich mir nen Chieftec hole. Der Preisunterschied zum Xaser ist doch ziemlich gross, außerdem möchte ich einen Bigtower haben. Danke euch allen!!!
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich finde es auch übertrieben.

    Von den Bildern her bietet das Chieftec imo mehr:

    Frontlüftungsschlitze deutlich größer -> geringere Frontlüfter-Drehzahl möglich

    Laufwerks-Einbauschächte mit simplem und solidem Hebel arretiert -> kinderleichter Ein-/Ausbau von Laufwerken.

    Afaik Einbau von bis zu 5 Lüftern möglich (jedenfalls bei mir).

    Lüfter möchte ich übrigens nicht manuell regeln müssen - die sollen rein, möglichst langsam drehen und dabei noch ausreichend kühlen, fertig. Wozu also eine Lüftersteuerung?

    Was das Xaser mehr hat, ist Design. Ich stehe aber eher auf "form follows function" als umgekehrt. Bei mir gehen 4 große Laufwerke, 2 FDDs und 4 Festplatten rein. Das reicht eigentlich für ein Home-PC, meine ich.

    Die höhere Geldausgabe lohnt sich imo also nur, wenn man sich die Optik gönnen will.

    Dann sollte aber auch ne Wakü, Leuchten und leuchtende Rundkabel nicht fehlen. :p
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    der Ausdruck bzgl. "Flugzeug-Hangar" und "Hubschraubern" ist ein Schöpfung von einem meiner Mitarbeiter gewesen und hat sich bei diesem Gehäuse in unseren Köpfen "festgesetzt":D

    Denn verbaut man ein relativ leises Netzteil, dann sind die Lüfter schon ziemlich deutlich zu hören ... was aber auch etwas Einstellungssache bei der Lüfterregelung ist.:p
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    also ich hab nen Termaltake Xaser 3 und muss sagen das mir das Gehäuse richtig gut gefällt und auch weiter zu empfehlen ist. mein netzteil ist lauter als die 7 lüfter und es wird super gekühlt.
    Außerdem bekommst du 6 festplatten darein, die dann von den twei front "hubschrauben" (den ausdruck find ich gut :)) gekühlt werden. außerdem kannste das gehäuse vorne mit nem richtigen (!) schlüssel abschließen.
    etwas nervig ist das gewicht (bei mir 25kg)

    aber du kannst ja auch das Xaser 2 5000 (wie das Xaser 3 ebenfalls mit lüftersteuerung) nehmen. das hat nur 5 gehäuselüfter :) allerdings haben beide gehäusetypen kein netzteil!
     
  7. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684

    hi

    exakt 8.856 liter sprich 15%
    dein gehäuse ist auch klasse!

    gruss
    nor
     
  8. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Mir ist ehrlich gesagt ein Bigtower lieber als ein Midi, da bleibt wohl "nur" noch Chieftec übrig
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das Gehäuse ist übrigens nur unwesentlich grööser als die Midi-Tower von Chieftec.

    Hier die Masse vom Midi-Tower Original Chieftec:
    470mm x 205mm x 540mm (T x B x H)

    und

    hier die vom "Flugzeug-Hangar":
    550 x 205 x 540 (Tiefe x Breite x Höhe in mm)
     
  10. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
  11. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Naja, ich seh die immer nur als MidiTower, gibt?s die auch als BigTower? Wenn ja, wo kann man sich die online angucken?
     
  12. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    ja,das ist meine meinung .schau es dir mal an.

    gruss nor
     
  13. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    DEiner Meinung nach also eher Thermaltake als Chieftec?
     
  14. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    möchte sagen:
    hitzeproblem ist für thermaltake 3 ein fremdwort
    auch sind die lüfter schön leise.
    als aluminiumgehäuse auch schön leicht und solide.

    gruss
    nor
     
  15. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Mhhh, vieleicht kann man das Teil auch noch als Staubsauger benutzen? Oder um die Blätter im Herbst von der Einfahrt zu blasen? :D
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Naja, über Geschmack kann man bekanntlich streiten. :D ;)

    Jedoch frage ich mich ernsthaft was man mit einem "Flugzeug-Hangar" und den dort aktiven 7 "Hubschraubern" (Gehäuselüfter) machen will. :p
    Meine persönliche Erfahrung ist, dass in aller Regel 2 Gehäuselüfter vollends ausreichend sind, 1x vorne unten kühle Luft ins Gehäuse saugend und 1x hinten oben warme Luft aus dem Gehäuse blasend.
     
  17. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Ich denke, ihr habt mich überzeugt, obwohl ich ja sagen muss, dasss die Thermaltake-Gehäuse einfach schicker sind :-))
     
  18. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Eben: Wer einmal mit einem Chieftec rumhantiert hat, wird fast alles andere als Kinderkram ansehen (oder nicht ausgereift).
    Hat zwar seinen Preis, aber die Leistung stimmt.
     
  19. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Kann die Chieftec-Gehäuse ebenfalls nur empfehlen, goldrichtiger Tipp. Habe selber eines. :)
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... sind beim Chieftec vorhanden, einfach einstecken - Clip-Halterung, und anschliessen. Ansonsten sehr Montagefreundlich die Chieftec-Gehäuse aber schau mal selber...:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen