suche guten Röhrenmonitor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Internet-Surfer, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    Hallo Leute!
    Mein alter Monitor flimmert nur noch und nach ca. 8 Jahren wird es endlich Zeit für einen neuen... Doch da fängt das Problem an: Auf PC-Welt.de (+ Heft) findet man kaum noch Test über CRT-Monitore und sonst im Web wurde ich zumindest noch nicht fündig.
    Nun zu meiner Frage: Wer kann mir einen guten (!!!) Monitor vorschlagen, der min. 19" hat, besser 21" / 22". Ich will nicht blind einen kaufen, der dann schlechte Bildqualität hat, oder wieder einen der flimmert! Das habe ich lange genug mitgemacht!
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!
    mfg,
    Internet-Surfer
     
  2. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
  3. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    also 500? wären mal eine Grenze. Wenn das non-plus-ultra bei 600 liegen sollte, ließe sich darüber noch reden, aber mehr eigentlich nicht.
    Seite scheint ein guter Tipp zu sein, danke! Werde mich morgen mal damit beschäftigen, danke!
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @Internet-Surfer
    Wieviel willst denn ausgeben?

    Ich kannte mal eine Seite, auf der liesen sich gebrauchte MARKENMonitore kaufen (maximal 1 Jahr alt und mit Restgarantie)
    Da gab es welche von z.B. Sony für unter 200? aber dafür auch 21Zoll...
    Ich such mal die Homepage... Hoffe ich finde sie... Vielleicht liest dies hier ja jemand und kennt diese zufällig auch....
     
  6. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    @ all
    Ich finde es ja nett, dass ihr hier die Vor- und Nachteile von CRT- und TFT-Monitoren auflistet. Aber ich habe dies für mich schon abgewogen und deshalb heißt dieser Thread auch "suche guten RÖHRENmonitor" !!! => Ich will einen Röhrenmonitor, finde aber keine sinnvollen Tests mehr im WWW / in der PCW. Also habe ich gefragt, ob jemand einen guten kennt (nach Möglichkeit 21" / 22"), den man sich auch leisten kann. Sonst halt ein 19", aber net kleiner. Nun würde ich mich freuen, wenn nur noch Kommentare kommen würden, die sich darauf beziehen!
    Bedingungen: 1280er Auflösung mit min. 100Hz und eben ein gutes Bild...
    Vielen Dank!
     
  7. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    @Wingnut2,

    "farbecht", lol
    also ich hab nun seit geraumer zeit meinen 19" crt gegen einen 18" tft (nec 1860nx, taugt prima zum zocken) eingetauscht und bin wieder am überlegen ob ich mir nicht doch wieder einen crt holen soll.
    wenn du zb grafiken jgl art bearbeiten möchtest ist ein tft gänzlich ungeeignet. die farben haben in etwa die qualität wie die nachcolorierten erol flynn filme.
    was man sich auch bewust machen muss ist das man sich mit einem tft auf zb 1280x1024 (18") festlegt. dh daß man trotz highend graka nicht in höheren/schöneren auflösungen spielen oder arbeiten kann.
    was allerdings den schonenden umgang mit den augen angeht, da ist schon was dran. ermüdungserscheinungen treten zwar auch auf, aber nicht so massiv und schnell wie an einem crt.
    da sollte man wissen für was man den monitor braucht und letztenendes scheidet es sich ja dann auch am preis.
    spräche demnach eher für den crt wie ich (mittlerweile) finde.

    gruß, trav ;)
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    weitere Vorteile beim TFT sind, dass man nichts einstellen muss. Immer perfektes Bild. Nicht verwaschen, alles farbecht und der grösste Bonus: es schont die Augen (wie bereits gesagt wurde) :D

    Einzig was der CRT noch besser kann ist die variable Auflösung, aber das ist KEIN echtes Manko eines TFT's.

    mfg
     
  9. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    In unserer Firma haben wir Flachbild-TFT's von Belinea, an der Qualität von diesen Dingern gibt es absolut nichts zu bemäkeln. Aber trotzdem kann ich mich nicht so richtig daran gewöhnen, das letzte Quäntchen Qualität das eine gute, semiprofessionelle Röhre mit 19 Zoll besitzt, fehlt eben doch noch.
    Was bei diesen TFT's sehr gut ist, ist dieser niedrige Energieverbrauch, in Firmen mit mehrern PC-Arbeitsplätzen reduzieren sich die Stromkosten schon drastisch.

    Ich würde mir heute wahrscheinlich auch wieder einen herkömmlichen Röhrenmonitor kaufen, IIyama zum Beispiel hat wirklich gute Röhren produziert.

    Gruß Cheetah
     
  10. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    @Toralf F.:
    Thnx! Werde mal vorbeischauen!
    @ all:
    Bin aber natürlich auch für etwaige Alternativen noch offen.
     
  11. Toralf F.

    Toralf F. Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    36
    Das Modell heißt MD 1998 LJ, gekauft vor über zwei Jahren.
    Schaue einfach mal rein beim Aldi oder unter www.medion.de

    Gruß Toralf F.
     
  12. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    ist aber ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen,denn um mit einem 21er Crt vergleichen zu können mußt Du auch ein 19er TFT gegenüberstellen.

    Mal ganz davon abgesehen,das die TFT`s in der unter 400? Klasse oft etwas enttäuschend sind.
     
  13. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @bufid

    ein vernünftiger TFT kostet immer noch deutlich mehr als ein günstiger CRT

    Richtig gute CRT`s kosten auch heutzutage noch etwas mehr als die Portokasse hergibt
     
  14. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    Wie heißt denn das Modell / Hersteller (damit ich mich mal kund tun kann)?
    Vielen Dank!
     
  15. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Thread :schieb:

    Ich bin auch fürs "Testsehen" im Laden...
    Aber bei 17" bzw. 19" Zoll Monitoren ist die Technik eingentlich ausgereift und es gibt somit keine großen Unterschiede zwischen den renomierten Herstellern...

    Gruß
    wolle
     
  16. Toralf F.

    Toralf F. Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    36
    Habe mein vom Aldi, Medion 19" billig und gut

    Toralf F.
     
  17. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Mit Vorschlägen ist das gerade im Monitorbereich nicht so toll.................am besten Du besuchst mal einige Shops und verlässt Dich auf Deine Augen beim "Testsehen"
     
  18. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Schau mal nach EIZO, Sony, Philips oder Samsung! Da kann man nicht viel falsch machen
     
  19. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @Internet-Surfer

    also Modellvielfalt ist bei Aldi etwas viel verlangt.:D

    Übrigens kannst Du die auch bei Medion direkt ordern
    http://www.medionshop.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen