Suche gutes DVD-Authoring Tool

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ODO, 11. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Zur Zeit im "Angebot" von ROXIO und ULEAD...nigelnagelneue Software,-davon ist von ROXIO das Tool : " CREATOR 7 " als bestes Tool von PC-Professional ausgewählt worden,-gibt es leider nicht als DEMO,-oder TRIAL-Version zum Testen, also würde man im Zweifelsfall die berühmte "Katze im Sack" erwerben....
    Dagegen gibt es bei ULEAD das neue TOOL:
    "ULEAD DVD MovieFactory 3 -Disk Creator " auch als (engl.) Download und TRIAL ( 30 Tage )-Version...

    Zu was benötige ich hauptsächlich diese Software ?
    ...zum Erstellen von DVD-Videos aus MPEG2-Streams einer Hauppauge NEXUS-s digitalen DVB-Karte !
    Also alle wichtigen Dokumentar-und Spielfilme nicht mehr auf SVHS-Bänder sichern , sondern zum größten Teil auf wiederbeschreibbaren DVD-RW oder auf Dauer auf DVD-R Datenträgern.
    Werbung muß natürlich auch noch teilweise entfernt werden,-da man ja die Filme beim Aufnehmen nicht so fein Stoppen und Starten kann, daß keine Werbung mehr drauf ist....
    :cool:

    Vorher nutzte ich zum Testen mal eine Software von MAGIX ( auch neu Version ) und zwar " Filme auf CD&DVD Version 3.5" nicht schlecht, aber unmöglich,-wenn ein MPEG2-Stream von ursprünglich 1,2 GB-Volumen plötzlich auf 2,6 GB Volumen anschwillt und trotz schnellem Prozessor und 1GB RAM knapp 4-5 Stunden Bearbeitungszeit.....untauglich und wieder zurück zum Absender....
    Bei meinem derzeitige Programm ( TMPGEncDVD Author von Pegasys ) geht alles viel schneller und auch der MPEG2-Stream bleibt unverändert und schwillt nicht auf 2,6 GB Volumen an...zwar nicht sehr komfotabel in der Menüauswahl....

    Hat jemand eine Empfehlung ?

    MfG ODO;)
     
  2. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ....SELE hat schon recht, wenn er behauptet, daß MovieFactory 2 ( ZWEI ) nichts mit AC3 anfangen kann.
    Jetzt mal zur generellen Aufklärung bei ULEAD :
    Ich hatte mich mal gestern ausgiebig per Telefon mit dem Support unterhalten und auch gefragt ob es nicht auch eine Deutsche Version( zum Testen- / Download ) von der neuen 3er Version gäbe....
    Doch gibt es,-nämlich NUR die auf der engl.Sprachigen Seite als " Movie Factory 3 - Disc Creator " angepriesenen TRIAL Version für 30 Tage.
    In Deutsch ist die gleiche Version unter dem Namen
    " Filmbrennerei de LUXE " zu erwerben,-dies ist also genau die gleiche Version.
    Jedenfalls habe ich diese TRIAL-Version mal ausprobiert und bin angenehm ( auch wenn die TRIAL Version etwas "abgespeckt" ist ) überrascht...aber lt. Hotline von ULEAD-Deutschland sollen noch einige BUGS enthalten sein, welche von KOREA ( Sitz der Softwareprogrammierer ) aus noch behoben werden sollen.
    Man ist es ja mittlerweile gewohnt ( :mad: :aua: ) daß es kaum noch Software auf dem Markt gibt,-welche schon perfekt einsatzfähig ist und noch praktisch im "Experimentierstadium" steckt,-der Kunde ( User ) zahlt zwar den vollen Preis , ist aber noch mit einer Software voller BUGS beliefert worden,-welche dann bei Wohlwollen evtl. ausgebügelt werden,-oder noch "schöner", man belässt es bei den Fehlern und bringt dann nach einiger Zeit eine neue nicht Updatefähige Version heraus und zahlt dann nochmals...usw. usw.

    Macht Spass !!!!:o :mad:
     
  3. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Moin,

    der TO schrieb von Movie Factory 3 - Disc Creator, sowas gibt?s auf der deutschen HP von Ulead noch gar nicht, aber doch tatsächlich auf ulead.com, und was sehen meine schwachen Augen: siehe hier :cool:

    Außerdem werden nun sämtliche VR-Video-Formate unterstützt, damit wird?s für mich tatsächlich auch interessant.

    Gruß Bernd
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Nix AC-3 bei Ulead Filmbrennerei 2. :(
     
  5. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hallo ODO,

    also ich arbeite ebenfalls mit TMPGEnc DVD Author, und das tut einfach das, was es soll, nämlich aus meinen TV-Aufnahmen Video-DVD?s erzeugen. Notfalls ohne viel Schnickschnack, und animierte Menüs brauche ich schon gar nicht.

    So, mit dem DVD-lab ist mir goemichel soeben zuvorgekommen, das wäre nämlich eine hier vorher noch nicht erwähnte Alternative.

    Ansonsten würde mich mal interessieren, ob Ulead mit der Movie Factory 3 endlich mit dem AC3-Ton klarkommt ... ;)

    MfG Bernd
     
  6. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Lieber Sele....;)

    Aber gewiss doch, ich arbeite ja auch schon geraume Zeit mit obigem Programm und auch das mit den animierten DVD-Menüs ist mir durchaus nicht fremd und wird schon als Standard praktiziert.
    Vor allen Dingen,- das Cutten ( Schneiden ) mit diesem kleinen aber feinen Progrämmchen geht schnell und genau
    ...doch ab und zu schaut man ja mal nach anderen Programmen , bildet sich ein sie wären besser,-weil noch X-Zusatzschmankerln angepriesen werden und auch das Outfit macht was her ( alles Werbestrategie ! ) und oft muss man dann feststellen,-da einige BUGS enthalten sind...so gab mir ein (EHRLICHER !!! ) Hotliner von ULEAD zu, daß die eigentliche Software ja in Taiwan entwickelt wird,-und zwar schnell, schnell, schnell,-damit sie auf den Markt geschmissen werden kann,-aber mit den noch meistens enthaltenen BUGS,-können sich ja dann die Kunden herumschlagen.....
     
  7. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Mit TMPGEnc DVD Author hast Du eines der besten Tools, und Menüs kann man damit ganz nach Belieben erstellen, sogar bewegte Menüs sind kein Problem!
     
  8. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo ODO,

    da dir ja das Arbeiten mit englischsprachigen Programmen nichts ausmacht, gibt es neben TMPGEncDVDAuthor imho nur noch eine Empfehlung: DVDlab !
    Das bietet zum gleichen Preis wie TMPGEncDVDAuthor wesentlich mehr Möglichkeiten und reicht schon fast an professionelle (und dementsprechend teure) Programme heran.

    Von mediachance kommt demnächst auch eine DVDlab PRO-Version. Z.Zt. ist es noch eine PublicBeta3, >klick<

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen