Suche gutes Mpeg2-Schnittprogramm

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Madmac, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Madmac

    Madmac Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    11
    Ich nehme viele TV-Sendungen über meine WIN PVR350 als Mpeg2 in DVD-Qualität auf. Bisher habe ich aber das Problem, daß ich noch kein gutes Schnittprogramm gefunden habe.
    Ich habe schon "Pinnacle Studio 8" und "Ulead Video Studio 6" ausprobiert. Diese Programme sind aber völlig instabil und viel zu umständlich.
    Ich brauche ein ganz einfaches Tool, um z.B. Werbung rauszuschneiden.
    Mein PC: Athlon XP2000+, 512 MB RAM, 200 GB HD, Hercules 3D Prophet 9600.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Es geht auch sehr gut mit "VirtualDubMod". Dessen Filter lassen sich zusätzlich zum bildgenauen Schnitt und zu einfacher Audiobearbeitung nutzen. TmpgEncoder akzeptiert auch dessen vdr-Datei (avi-Fake) zum sofortigen Encoden in Mpeg1/2. Einziger Nachteil (nutze ich als Vorteil, um die Bitrate bei gleichbleibender Qualität herabzusetzen): Zeit für einmal Neu-Encodieren. Und 2-Kanal-Stereo reicht doch, oder!?
    MfG
     
  3. McRipp

    McRipp Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    39
    MPEG2SCHNITT von Martin Dienert.

    Nachteil : File muss vorher demuxt werden (also ein Arbeitsschritt mehr). Das kann man aber z.B. über PVAStrumento machen. Hat dann den Vorteil, dass eventueller Audio-/Videoversatz sofort eliminiert wird.

    Vorteil : exaktes Schneiden möglich.

    McRipp
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    MPEG-VCR schneidet framegenau und bietet dabei eine Bild- und Tonvorschau.
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Also ich hatte bisher mit TMPGEnc und auch mit TMPGEncDVDAuthor keine Probleme, meine aufgenommenen Sendungen zu schneiden. Frame- bzw. Millisekunden-genau und ebenfalls mit Vorschau.

    Der Vorteil vom TMPGEncDVDAuthor: anschließend Menüs erstellen und DVD brennen :D

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen