Suche Hilfe beim Zusammenstellen eines Musik-PCs

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von osukaro, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. osukaro

    osukaro ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Hi,

    ich möchte mir demnächst einen Musik-PC zusammenbauen lassen, um einigermaßen professionell Musik produzieren zu können. Bei cubase.net habe ich schon um Tipps bezüglich der erforderlichen Musik-Hardware gefragt; wenn's um den PC selbst geht, vertraue ich aber lieber Euch. ;-) Wenn Ihr mir Produkte zu den folgenden Punkten empfehlen könntet, wäre ich Euch sehr dankbar, ich habe nämlich von derlei Sachen leider null Ahnung:

    Prozessor: Soll auf jeden fall über 3 GHz schnell sein. Ob AMD oder Intel, spielt für mich keine Rolle.

    Netzteil & Mainboard: Letzteres sollte natürlich über einen möglichst schnellen Bustakt verfügen.

    Arbeitsspeicher: Ich habe da an 2 GB RAM gedacht.

    DVD-Laufwerk und -Brenner: Klar, je schneller, desto besser. ;-)

    Festplatte: Sollte so ca. 200 GB haben und sehr schnell sein, um die Musikproduktion zu optimieren. Nebenfrage: Meint Ihr, eine zweite Festplatte ausschließlich für die Audioaufnahmen würde sich rechnen?

    Grafikkarte: Ist natürlich hier zweitrangig. Ich möchte bloß ab und zu aktuelle Spielehits einigermaßen ruckelfrei spielen können, soll mich aber finanziell nicht allzu sehr belasten.

    Gehäuse und Lüfter: Ersteres soll eher elegant als gamer-nerdig aussehen, letzeres soll dafür sorgen, dass ich bei der Aufnahme nicht noch die Geräusche des Prozessors mit aufnehme. Soll allerdings auch kein Vermögen kosten. ;-)

    TFT-Monitor: 19-Zoll und soll ungefähr 350 € kosten. Ich hab' da z.B. an den LG L1940BQ gedacht, weil er ziemlich schick aussieht. Aber ist er auch bildtechnisch in Ordnung? Eine Alternative wären die Sony HS95-Modelle.

    Ach ja: Der PC soll nicht internetfähig sein.

    Gesamtpreis der aufgeführten Komponenten soll OHNE MONITOR ungefähr 1000-1200 Euro betragen.

    Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit und freue mich auf Eure Antworten
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Hallo!
    Da Du die Lüftergeräusche erwähnst: Wird der PC denn im selben Raum wie das Micro stehen?? Dann sollte er nicht nur leise, sondern lautlos sein. Tipps dazu stehen in meinem Thread (oben angepinnt).
    Ob AMD oder Intel spielt evtl. schon eine Rolle, wenn die Software bestimmte CPUs bevorzugt oder darauf optimiert ist.

    Gruß, Andreas
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    desweiteren solltest du über ein RAID 5 nachdenken ( oder ein RAID 10- 1+0-)
     
  4. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    ich würd die intel xeon empfehlen:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen