1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche Infos zu Gigabyte GA-7VA SMFS KT600

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Stoltzz, 21. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Hallo, kann mir irgendjemand was genaues zu diesem Board sagen:
    Gigabyte GA-7VA SMFS KT600??

    Wär echt fett wenn ich darüber genaue Infos bekommen könnte!!

    Besten dank vorab !!

    Gruß Stefan
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    ich kann Dir zu dem Board zwar nix sagen, habe aber den Tipp, dass "FS" in der Bezeichnung für ein OEM-Board steht, dass nur von Fujitsu-Siemens verbaut und von Gigabyte nicht supported wird !

    hth, ;)
     
  3. michag

    michag Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    299
    hätte noch folgendes zu bieten, alles ohne kanone äh gewähr

    CPU
    Prozessor mit Sockel AAMD AthlonTM/ AthlonTM XP/ DuronTM (K7)128K L1 & 512K/256K/64K L2 Cache auf Platine200/266/333/400 MHz FSB
    Unterstützt 1,4 GHz und schneller

    Chipsatz
    VIA KT600 Speicher-/AGP-/PCI-Controller (PAC)
    VIA VT8237 Integrated Peripheral Controller (PSIPC)
    Speicher
    2 x 184polige DDR-Sockel

    Unterstützt DDR DRAM PC1600/PC2100/PC2700/PC3200

    Unterstützt bis zu 2 GB DDR (max.)

    Unterstützt ausschließlich 2,5 V DDR DIMMs
    I/O-Steuerung : IT8705F
    Steckplätze
    1 AGP, unterstützt 8X/4X-Modus (1,5 V)

    3 PCI-Steckplätze

    Integrierte IDE-Anschlüsse
    2 IDE-Controller liefern IDE HDD/CD-ROM (IDE1, IDE2)
    mit den Betriebsarten PIO, Bus Master (Ultra DMA33/ATA66/

    ATA100/ATA133)
    Integrierte Peripherie-Anschlüsse:
    1 Diskettenlaufwerkanschluss für 2 FDD mit 360 KB, 720 KB,

    anschlüsse 1,2 MB, 1,44 MB und 2,88 MB
    1 parallele Schnittstelle, unterstützt Normal/EPP/ECP

    1 Serielle Schnittstelle (COMA), 1 SPDIF-Port

    2 IEEE 1394-Ports

    8 USB-Anschlüsse 2.0/1.1 (4 x hinten, 4 x vorn mit Kabel)

    1 Audio-Frontanschluss

    Hardwareüberwachung
    Drehzahlüberwachung der Lüfter für CPU, Netzteil und System

    �� Warnung bei Ausfall der Lüfter für CPU, Netzteil und System
    Überhitzungswarnung für CPU
    Erkennung der Systemspannung

    Integrierte Sound-Anschlüsse ��
    Realtek ALC655 CODEC
    Line-Out / 2 Front-Lautsprecher

    Line-In / 2 Rear-Lautsprecher (über S/W-Schalter)

    Mic-In / Center & Subwoofer (über S/W-Schalter)

    AUX_In

    Integrierte USB 2.0-Anschlüsse:Integrierter VIA VT8237-Chipsatz
    Integrierte SATA-Anschlüsse : Integrierter VIA VT8237
    Unterstützt UDMA bis zu 150 MB/s
    Bis zu 2 SATA-Geräte
    Integrierte LAN-Anschlüsse : VIA VT6103L
    1 RJ45-Port

    Integrierter IEEE1394-Anschlüsse: VT6307
    PS/2-Anschluss:Anschlüsse für PS/2-Tastatur und PS/2-Maus
    BIOS ��
    Lizenziertes AWARD BIOS
    Unterstützt Q-Flash
    Weitere Merkmale
    Einschalten der PS/2-Tastatur durch Passwort
    Einschalten der PS/2-Maus
    STR(Suspend-To-RAM)
    AC Recovery
    USB KB/Mausweckfunktion von S3
    Unterstützt @BIOS
    Übertaktung
    Überspannung (DDR/AGP/CPU) durch BIOS
    Übertaktung (DDR/AGP/CPU) durch BIOS

    Zusatz: der einwand mit FS scheint gerechtfertigt!

    grussle

    mg
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :idee: fehlt noch ein Bild ! :guckstdu:

    [​IMG]
     
  5. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Iss ja alles schön und gut und bin euch ja auch dankbar für die Infos, allerdings frag ich mich was ich da für Treiber brauche und wo ich die herbekomme,... ich meine sowas wie Agp-treiber, soundtreiber, chipesttreiber und son zeug!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen