1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

suche laptop

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von d4rkm3n, 13. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    hi!
    ich suche einen laptop, auf dem ich spielen kann unzwar:
    counter strike, need for speed underground, unreal classic.

    darum sollte eine gute grafikkarte und min 512MB ram drinne sein, eine 40GB HDD wäre auch gut und wlan-karte um mobil zu sein.
    der laptop sollte höchstens 700€ kosten, aber wenn ihr gute angebote habt könnt ihr mir diese auch schreiben!
     
  2. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    kennt keiner ein zutreffendes notebook?
     
  3. Copiegeil

    Copiegeil Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    75
    Nicht zu dem Preis, da für die Spiele dann doch eine hochwertige Grafikkarte notwendig ist. Eine ATI MOBILITY RADEON 9700 darf es da schon sein.
    Ich kann Dir ein ACER TRAVELMATE 4002WLmi-M11 mit Zubehör für 930,-Euro inkl. Versand anbieten.
    Technische Daten:
    Intel Centrino 1,6GHz
    512MB DDR RAM
    60GB HDD
    ATI RADEON 9700 MOBILITY Grafikkarte
    DVD-Brenner (+,-,+RW,-RW)
    Display 1280x800 Pixel
    WLAN, LAN, 56K V.92 Modem
    Weitere Infos findest Du im Internet.
    Mit dabei ist eine Tasche von Samsonite, eine optische Funkmaus von Labtec und ein Notebook-Kabel-Schloss von HAMA.
    Kaufdatum vom 26.01.2005 Rechnung für Garantieanspruch bei ACER vorhanden. Notebook wurde kaum benutzt.

    Bei Interesse mal mailen.

    Grüße

    Copiegeil
     
  4. Jaques23

    Jaques23 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    103
    Ein Notebook wo diese Spiele drauf laufen wirst du erst ab ca. 900-1000 Euro bekommen.
     
  5. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
  6. Copiegeil

    Copiegeil Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    75
    Ich denke, das kannst Du bedenkenlos nehmen. Ist ja sogar noch besser ausgestattet als mein Angebot, und billiger ausserdem mal abgesehen vom Zubehör.
    Ich hab mein oben angebotenes NB übrigens auch aus der Quelle.

    Copiegeil
     
  7. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    jo, hi ich bins nochmal!

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_extensa_4101wlmim11
    meint ihr das notebook reicht für "need for speed undergorund 2" aus? was sagt ihr zu der grafikkarte (leistungsbezogen), und allgemein zu acer notebooks und besonders extensa? hört man gutes von dieser kategorie?

    edit:
    ich habe noch ein notebook gefunden:
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...rie/acer_aspire_1522wlmi_cebit_sonderangebot_
    ..zu diesem genau die gleichen fragen! ein vergleich wäre nicht schlecht..auch grafikmäßig bezogen

    meint ihr diese notebook reicht auch aus? ->
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_3002lmi_80gb_sondermodell

    mfg d4rkm3n

    -> aber die ersten zwei notebooks interessieren mich mehr!
     
  8. gerald_b

    gerald_b Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    259
    Hi,



    das ACER3002 hat "nur" shared memory, das 4101 hingegen eine Radeon X600 mit 64 MB.


    Meine Wahl würde das 4101 sein.


    Gruß

    Gerald
     
  9. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
  10. Jaques23

    Jaques23 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    103
    Die Grafikkarten sind beide für ein noteboook schon recht gut.
    Mit nVidia grafikkarten kenne ich mich nicht so gut aus, aber im zweifelsfalle ist die nVidia grafikkarte etwas besser. Vom Prozessor würde ich allerdings den Intel Pentium M 725 empfehlen, da die Notebooks mit Pentium M Prozessoren deutlich längere Akkulaufzeiten haben, als die mit den anderen Prozessoren. Wenn du darauf aber keinen Wert legst, ist dies egal.
     
  11. Copiegeil

    Copiegeil Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    75
    Ich würde auch den Intel nehmen, außerdem schluckt auch die ATI Grafik weniger Strom. Somit längere Akkulaufzeit. Sollte der Akkubetrieb keine Rolle spielen, ist es reine Geschmacksache.
     
  12. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    Dankeschön :-) für eure zahlreichen Tipps und Antworten!
     
  13. d4rkm3n

    d4rkm3n Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    so ich bins nochmal :)

    was sagt ihr (nur aus neugier) zu dem Inspiron 6000 Essential von Dell? Die Grafikkarte sieht für mich nicht überzeugend aus. (jedenfalls auf minimum...)

    und wie sieht es mit der temperatur vom "4101WLMi-M11" aus? hat da jemand erfahrungen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen