1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche Lüfter für Athlon!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von The Master, 22. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Master

    The Master Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    35
    Suche einen Preiswerten, leisen und effektiven Lüfter mit Kühlkörper für einen Athlon 900 MHz, hab im Forum schon was drüber gelesen das die von EKL gut sein sollen aber welchen soll ich nehmen, die suchfunktion zeigt bei Athlon 900 nichts an???? Muss später vielleicht auch Athlon XP kompatibel sein da ich mein System mal aufrüsten will!

    Danke
    [Diese Nachricht wurde von The Master am 22.08.2002 | 19:45 geändert.]
     
  2. texmax

    texmax Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo The Master,
    der Verax P14 ist für AMD bis 2000 Mhz zugelassen bei ca. 20dB, hab ich, den hört man nicht mehr, ist ein 80x80 Lüfter mit kühlkörper, ca. 52?.
    Günstig vor allem wegen der Versandkosten bei
    www.fs-computer.net.
    gruss texmax
     
  3. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Hallo Andi,
    Wenn man sich verschiedene Tests mal anschaut, kühlt selbst der 8045 mit Silent Lüfter einen 1400er ausreichend.
    z.B. http://www.tweakers4u.de/Review/Pal8045/seite_3.htm
    bei tweakers wurde mit 4 verschiedenen Lüftern getestet, und die Ergebnisse sind nicht übel.
    Hab mein PC nun nochmal komplett gedämmt und mein Tiger is nun im Grenzbereich bei 30°C idle und 64°C Vollast XP2000@1765Mhz.
    Darum hab ich mir heut den EKL 1041 bestellt für 32,50?. Ma sehen wie der so kommt.

    Schönen Abend noch
    Alex
     
  4. The Master

    The Master Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    35
    Danke für die Hilfe,

    ich werd mir wohl den Titan bei Ebay kaufen, da in meinem Dachzimmer des öfteren temperaturen bis 45° herrschen.

    THX
    Hagen
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Für alle Prozzies bis XP1800+ (incl.) und kleinem Geldbeutel kann ich den TITAN TTC-D5TB (TC) "wärmstens" empfehlen . Er kostet z.B. bei Ebay gerade mal 20? (mit Versand!) und kühlt gut bei sehr angenehmem Laufgeräusch .

    Hat auch schon viele sehr gute Testergebnisse bekommen . Einfach mal bei Google suchen . Ist zwar auch noch für nen XP2000+ geeignet , aber wir wollens ja schön kühl haben :-)

    Hab schon ein paar verbaut und habe selber einen im PC (mit Athlon(B)1100@1200Mhz . Unter Vollast ohne VCool max. angezeigte 44° auf einem KT133a Board .

    MfG Florian

    PS : Das Design ist todschick , komplett in silber (auch Lüfter!)
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da es den Alpha 8045 mit verschieden schnellen Lüftern gibt, ist keine generelle Aussage möglich.
    Mit den hochdrehenden Lüftern ist aber ein 1400er oder 1800+XP zu kühlen, mit den langsam drehenden maximal ein 1200er.

    Andreas
     
  7. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hiho,
    ich meinte eigentlich nicht das übertakten (mein amd900 läuft stabil bei 1000mhz und 133mhz fsb), sondern bis wie weit man den alphapal8045 nehmen kann, also bspw. bis zum amd 1800xp oder so. in der doku zum kühler stand dazu auch nix drinnen :(

    mfg
    christian
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da wird deine CPU bereits abgeraucht sein. Ich weiss von Leuten die haben den bei 1400er Athlons drauf bzw. bei hochgetakteten XP}s.

    Wenn du beim Übertakten auf über 1050 Mhz kommst, kannst du froh sein.

    Andreas
     
  9. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    mmh, ich hab auf meinem amd900 nen alphapal8045 drauf, hast du zufällig ne ahnung, wie weit man mit dem gehen kann, was den prozessor betrifft? hab schon ein wenig gesucht, aber nix gefunden :S

    thx un mfg
    christian
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    so lange es wirklich nur für einen 900er Athlon und nicht für >1800+XP kann man dir folgende Lüfter empfehlen

    EKL-1038 ziemlich leise - 28 db ~ 30 ?
    oder
    Arctic SuperSilent Pro ebenfalls sehr leise ~ 19 ?

    beide z.B. bei http://www.funcomputer.de erhältlich. Ansonsten kannst du für einen 900er Athlon eigentlich jeden Kühler/ Lüfter nehmen, kritisch wird}s erst ab einen 1200er Athlon bzw. ab 1600+XP.

    Andreas
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    ich aber den EKL 1041 nehmen, siehe folgender Thread http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=66296 (so ab der 2. Hälfte wird\'s interessant).

    Der Lüfter kostet ca. 30 - 35 ? und ist erhältlich bei http://www.komplett.de oder bei Copy & Computer Studio Leutkirch, Tel. 07561 72 893.

    Gruss,

    Karl
     
  12. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Ich kann den GlobalWin Tak58 empfehlen.
    Ist für XP 2100+ spezifiziert und kühlt meinen XP2100+ im Leerlauf auf 55°, bei Vollast 65-70°

    Bei Listan.de für unter 40?
     
  13. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    hi
    hab vor kurzem einen vollkupferkühler bei vobis gesehen.hatte einen 80mm lüfter mit 3000u/min drauf deshalb müsste er recht leise sein.preis:30?.der günstigste vollkupferkühler den ich kenne.
    hab zwar selbst keine erfahrungen mit dem kühler aber nach den daten und dem was ich gesehen habe denke ich ist er empfehlenswert.hatte auch eine 2 oder 3 punkthalteklammer was bessere druckverteilung und meistens (hoffe gilt auch für den kühler) bessere installation bedeutet.
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    tut mir bzw. euch den Gefallen und lasst die Finger weg von irgendwelches Arctic SuperSilent Pro / Pro TC / 2000 / 2500 und Verax P14-Lüftern.

    Zum Arctic mal 2 Links http://www.tuningtotal.de/?page=tests/arctic_ss/index_01 und http://www.modding-center.de/index.php?site=tests/supersilentprotc/index .

    Und noch ein Link zum Vearx-P14 Test http://www.mhzpower.de/kuehlertests/verax_p14/verax_p14.htm Im Fazit am Ende steht dass er maximal für einen 1800+XP geeignet ist, selbst das halte ich für viel zu hoch gegriffen.

    Der Verax P14 ist bei PCGames-Hardware im August getestet worden und hat einen 1700+XP auf "immerhin" 78°C "gekühlt", einen 2200+XP auf stolze 80,5°C. Da hole ich meine Bratpfanne dann }raus und brate mir im PC ein Spiegelei bei der Abwärme die sich dann dadrin "tummelt".

    Ihr solltet bei solchen "Kühler-Experimenten" bedenken, dass je nach Board auch noch einige °C zu addiert werden müssen, je nach dem wie korrekt die Temperatur ausgelesen wird. Ansonsten kommen euch irgendwann mal "kleine Rauchwolken" aus dem PC entgegen.

    Andererseits freut sich jeder Händler wenn er innerhalb weniger Tage neue CPU}s verkaufen kann, weil diese mit nicht dafür spezifizierten Kühlern/ Lüftern betrieben werden - ich bin glaube ich dazu zu dumm, denn ich würde meinen Kunden nie im Leben diese Lüfter empfehlen.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 26.08.2002 | 09:19 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 26.08.2002 | 09:25 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen