1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche neue Grafikkarte für alten PC

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von kinggrammy, 30. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kinggrammy

    kinggrammy ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen.

    Ich suche eine neue Grafiikarte für meinen schon etwas älteren Rechner. Hier mal die Daten:

    Fujitsu Siemens Scaleo 600, T-Bird
    Intel Pentium 4 1,8 MHz
    512 MB SD-RAM
    GeForce 3 Ti 200, 64 MB

    Folgende Steckplätze habe ich zur Verfügung:

    1 CNR
    1 AGP, unterstützt 4x Mode (1,5 V)
    6 PCI, 33 MHz & PCI 2,2 Compatible

    Welche Daten wären noch wichtig für den Kauf einer Grafikkarte ?

    Nach Möglichkeit hätte ich gerne eine Graka mit 256 MB RAM wenn das Kompatibel ist, 128 MB wären aber auch Ok wenn es nicht anders geht.

    Für ein neues Mainboard oder gar neuen PC hab ich nicht das Geld.

    Könnt ihr mir für meinen PC eine Graka empfehlen ?

    Danke Euch für die Hilfe.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Ich würde dir eine Radeon 9800Pro für max. 120€ empfehlen. 128MB RAM reichen z.Zt. vollkommen. Die CPU ist zu schwach für schnellere Grafikkarten. Und 256MB RAM auf der Karte beschleunigen dann gar nichts, da die erst bei 1280x1024 Pixel mit hohen Details weinige Prozentpunkte bringen. Dazu braucht man aber eine wesentlich schnellere CPU.
    Kompatibel wäre auch eine Geforce 6800Ultra.
     
  3. kinggrammy

    kinggrammy ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Hi deoroller,

    danke für die schnelle Antwort.

    Sind die beiden genannten Karten auch wirklich kompatibel ? Weil bei den meisten Karten die ich im Laden sah stand 8x agp und ich scheine nur 4x agp zu haben. Nicht das die Karte meinen Rechner zerschießt :)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Du schriebst ja, dass der AGB-Port 1,5V Signalspannung hat.
    Dass heißt, dass eine AGP-Karte, die 8x kann auf 4x umschaltet, was in der Spezifikation liegt. Es sind dann max. 3% Minderleistung gegenüber 8X zu erwarten, also ein vernachlässigbarer Faktor.
    Die Geforce6800Ultra ist zwar auch kompatibel zu deinem PC, aber mit über 300€ wohl zu teuer und du müsstest schon eine CPU jenseits der 3GHz haben, damit sie volle Leistung bringen kann.
    In deinem PC läuft sie eher mit halb angezogener Handbremse und kaum schneller als eine Radeon 9800Pro.

    Dann solltest du ein Netzteil haben, das auf der 12V-Schiene mindestens 15A, besser 20A hat.
    (Siehe den Netzteiltread)
     
  5. kinggrammy

    kinggrammy ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Das er das runterschaltet wusste ich nicht. Daher meine bedenken. :)

    Also ich habe mal geschaut was ich für ein Netzteil habe:

    Auf der Rückseite wo die Anschlüsse sind steht folgendes auf dem Aufkleber: 230 V ~ 50 Hz, 4,0 A

    Und auf dem Netzteil im Rechner ansich steht dies hier:

    AC Input: 230 V ~ 5 A 50 Hz

    Max Output Power 250 W

    Also ich denke mein Netzteil ist viel zu schwach für die Karte.

    Was würde denn so ein Einbau und das Netzteile kosten ? Weiß du das zufällig ?

    Ansonsten schon mal danke für die kompetente Hilfe.
     
  6. kinggrammy

    kinggrammy ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Hab wohl nicht richtig gelesen und nochmal nachgeschaut:

    + 3,3 V = 20 A
    + 5,0 V = 25 A
    + 12,0 V = 13 A

    Also hab ich 13 A. Was würde oder könnte passieren wenn ich die Radeon 9800 Pro mit diesem Netzteilbetreiben würde ?

    Geht da was kaputt oder fährt einfach der PC nicht richtig hoch oder geht wieder aus weil er zu wenig Saft hat ?
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    im schlimmsten fall ist das NT so stark überlastet, das es kaputt geht und noch einige andere komponenten mit ihn den tod reißt.

    aber du hast auch nur 512MB SD-Ram und deine CPU ist mit 1,8Ghz auch nicht mehr die schnellste.

    alles was stärker als ne 9500pro/9600XT (gibts auch mit 256MB^^) ist würde ich da nicht mehr nehmen. entweder du kaufst so eine karte gebaucht für ca. 40-50€ oder du rüstest deinen PC komplett auf (mainboard, netzteil, ram, CPU)

    was anderes würde ich nicht machen.
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Bei dem schwachen Netzteil rate ich dann nicht zu einer Radeon9800Pro, sondern zu einer 9600Pro, oder eben so eine gebrauchte, wie Poweraderrainer vorschlägt.

    Ein gute Netzteil für 40€ wäre das Coba Ultra Silence AP400X.
    Es gibt zwar auch billigere für 20-30€, aber die wären beim weiteren Aufrüsten wieder an der Grenze.
     
  9. kinggrammy

    kinggrammy ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Also ich werd morgen zum Fachhändler gehen der mir ein neues Netzteil einbaut und die 9800 pro gleich dabei.

    Danke euch für eure Hilfe !
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    was denn für eins? lass dir keinen schrott andrehen...
     
  11. kinggrammy

    kinggrammy ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    So Umbau abgeschlossen.

    Das Netzteil hat 30 € gekostet. Steht Intel Pentium sowieso drauf. Hat 20 A bei 12V. ist auch super leise.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen