Suche neuen Spiele PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von blablabla12345, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    Hallo, nachdem sich der PC den ich mir kaufen wollte als Dreck rausgestellt hat, bin ich weiter auf der suche nach einem guten und günstigen Spiele-PC:
    Da ich nicht weiss wie man einen PC zusammenbaut kommt das nicht in Frage.
    Also der PC sollte haben:

    Athlon XP 2500-2700+
    512 DDR-Ram (333 oder 400)
    Grafikkarte ist egal, da ich mir ne Radeon 9600pro kaufe und die dann einbaue
    Ein passendes Motherboard
    Brenner muss nicht sein
    Gehäuse und Soundkarte sind mir egal

    Ach ja wäre gut wenn Windows XP dabei wäre oder man es mit kaufen kann.

    also falls jemand so einen PC für etwa 650-750 Euro kennt, dann postet mir bitte die Links

    Wenn der Preis unrealistisch ist, wäre es auch nett wenn ihr mir sagt wieviel ich ausgeben muss.
     
  2. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    Hallo, ich will mir jetzt lieber einen einfachen (billigen) PC kaufen,den ich nach und nach aufrüsten will.

    Da ich jetzt aber nur noch 400 Euro zur Verfügung habe ( ich will jetzt nicht mehr mit meinen Eltern einen zusammenkaufen, da ich ihn in mein Zimmer stellen will), habe ich mich gefragt ob der es dafür tut.

    Syntax SV266, AMD XP2400+, 256MB DDR-RAM 333, 128MB VGA ATI 9200 mit TV Ausgang, 40GB Western Digital 7200U, 16x48x DVD MSI, CD-Brenner MSI 52x32x52x inkl. Nero Software, Logitech Deluxe Tastatur und Logitech Optical Maus, 350 ATX Gehäuse mit USB Front. (399 Euro / zaracom.de)

    Wir haben noch Windows 98 von unserem alten PC, kann ich das für den Anfang nehmen, dann spar ich nämlich 100 Euro für Windows XP.

    Worauf muss ich achten,wenn ich eien PC will, den ich später noch aufrüsten kann? (512 Ram, Radeon 9600 Pro)

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Reicht der Prozessor eigentlich aus?

    P.s. Wenn irgendetwas schlecht ist, wären Erklärungen warum hilfreich.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Schau dich doch bei deinen örtlichen Händlern mal um und lass dir ?was zusammenstellen. Eine Empfehlungsliste was in Sachen Preis-/ Leistungsverhältnis TOP ist, hast du bereits.

    Dann kommen ja noch die diversen BTO Onlinehändler wie www.funcomputer.de , www.mindfactory.de in Frage. Bei Fertig-PC?s kannst du ja auch noch bei Vobis, Atelco, bzw. deinen örtlich vorhandenen Märkten. etc. gucken.

    Nur, um ein bischen Eigeninitiative wirst du nicht herum kommen - "gebratene Tauben fliegen einem wirklich nur sehr selten zu" ;) :D
     
  5. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    toll, jetzt ist der auch noch dreck.

    Aber kennt den keiner in diesem Forum einen guten Spiele-PC für etwa 750 Euro. (512 Ram, Athlon XP ab 2500,ne gute Grafikkarte)

    Was kann bei einem schlechten Motherboard passieren, ich hab gedacht, dass es nur da ist um andere Komponenten reinzustecken.

    Da meine Vorschläge wohl nicht so toll sind, schlagt ihr mir dich was vor.

    Oder könnt ihr das nicht?????
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    vielleicht üben Sie noch :nixwissen: ...oder das soll hipp sein :totlach:
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    zumindest herrscht da ein einheitliches Schriftbild und nicht solch ein Schriftarten-Chaos mit verschiedensten Styles wie bei ASROCK
     
  8. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    :) das ich das erleben darf :D.....AMDUser mal ganz unsachlich :-)

    übrigens ist die HP von MSI ja nun auch nicht wirklich sooooo toll gemacht :D
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Schau dir die wirklich billig gemachte Webseite hier an.

    Ein SiS-Chipsatz der bisher nun wirklich nicht gerade vor Leistung strotzen konnte.

    Dazu kommt dass bei ASROCK häufig die bei ASUS durch die Qualitätsprüfung durchgefallenen Komponenten verbaut werden, sowie der besch****** Support der Firma ASUS die ja "Mutter" von ASROCK ist.

    Ansonsten sollte via Forumssuche sich sicherlich noch einiges bzgl. ASROCK finden lassen :D
     
  10. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    Was ist schlecht an dem?
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ASROCK-Board,

    dann lieber etwas mehr Geld ausgeben und sich ?was vernünftiges (siehe deine 1. Zusammenstellung) kaufen.
     
  12. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    wo ist bei dem die schwachstelle? Oder ist der OK?

    Mainboard: ASRock K7S8X 3.0
    Chipsatz :SiS746FXSockel :A (462) für AMD Athlon, Athlon XP/ Duron Processor Busclock :max. 333 MHz FSB Memory :3x DDR bis max. 3GB
    Steckplätze :5x PCI 2.2 1x AGP 4x /8x IDE :2x ATA 133
    Schnittstellen 1x seriell 1x parallel 1x Audio I/O 6x USB 2.0 1 x PS/2 Mouse 1 x PS/2 Keyboard
    1x RJ45 LAN Sound : 5.1 AC`97 CODEC LAN :10/100MBps

    CPU: Athlon 2600+ 2083 Mhz Barton
    Arbeitsspeicher: DDR 512 MB PC333
    Festplatte: 80GB 7200rpm
    DVD: 16/48
    CDRW: 52x
    Grafikkarte: Radeon 9600pro 128MB TVout, DVI
    Floppy 1,44 MB
    Gehäuse 300 Watt dlc M4208

    Preis 530 Euro

    P.s. Ich weiss ich nerve etwas aber ich hab keine Ahnung und brauche Hilfe
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Da du dir ein Board mit nForce2 Chipsatz zulegen möchtest, empfiehlt sich hier wirklich der Kauf von 2 x 256 MB RAM (wg. Dual-Channel bzw. Twinbanking) und dann bitte Original Infineon und kein on3rd. OEM oder on3rd sind nicht gerade "Freunde" des nforce2.

    Mehr bzgl. nforce2 seinen Features, Installation, Inbetriebnahme, BIOS-Einstellungen, Kauf von RAM, etc. im nForce2 Config-Guide
     
  14. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ blablabla12345

    Keinen on 3rd RAM kaufen! Paar Euros mehr ausgeben und orig. RAM kaufen.
    Festplatte: besser eine mit 8MB CACHE, ist aber kein muss....:)
    Und ein etwas stärkeres Netzteil.

    Der PC kommt doch zu dir, wie einfertiger!? (ein Online-Shop kann ihn dir z.B. auch zusammenbauen und ein Laden mit Service macht dies auch)

    Gruß
    wolle
     
  15. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    Wäre der Ok?

    AMD ATHLON Barton XP 2800+ (2083MHz, 166/333 MHz, 512kB) Socket A ? 126,99
    SPIRE SPA04B4 Whisper Rock IV Socket A Kühler ? 9,99
    ABIT NF7 Rev. 2 Athlon/Duron Socket A nVidia nForce2 UDMA/133 DDR Sound USB2.0 LAN AGP 8x ? 89,99
    LG 8520B 52x CD-ROM ATAPI Bulk ? 19,99
    WD 80.0 GB WD800BB, 7200Rpm, 2MB, UDMA/100 ? 69,99 512MB DIMM DDR PC333 Infineon on 3rd ? 76,99
    3.5" ALPS Floppy Schwarz ? 19,99
    SAPPHIRE RADEON 9600 ATLANTIS PRO 128MB DDR TV-Out DVI Retail ? 169,99
    MIDI-Tower 6699 300W ATX ? 33,99
    ULTRON UM-10a Anthrazit ? 9,90
    Tastatur PS/2 mit Windows Tasten Easy Key ? 4,99 BTO-Standardbau (10-14 Werktage ab Verfügbarkeit)

    mit windows XP 750 euro

    was ist eigentlich besser Linux oder Windows?

    Eigentlich wäre mir ein Fertiger lieber.

    Kennt den keiner einen guten?
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  17. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    ich will aber höchstens 750 ausgeben, und muss noch 150 Euro für dei Radeon 9600pro behalten.
     
  18. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    für 650 euro verkaufe ich dir einen XP2800,512 ram,120gb festplatte,cdrw,dvd,sound,asus-asrockboard,fx5200....

    mit garantie und rechnung!

    wer im netz sucht kann tolle sachen finden....


    frohes neues übrigens!


    tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen