1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche P4 Mainboard ohne Serial ATA

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Muerte1988, 25. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Hi!
    Ich suche ein Mainboard für meinen neuen PC...
    Folgendes sollte das Mainboard "drauf" haben:
    3-4x DDR 2700 RAM-Bus
    Firewire
    Pentium 4 tauglich mit 3,06 Ghz (FSB 533...nicht 800!!)
    WICHTIG: 6x PCI
    8x AGP
    Ich habe das Maiboard MSI 875P Neo2-FIS2R S.478 i875P bei Atelco gefunden. Erstens sagt mir der Preis nicht zu und leider hat das board nur 5 PCIs...
    Kennt jemand ein Mainboard mit den angegebenen Komponenten?

    Danke!

    cu

    Muerte
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Kenn ich jetzt nicht direkt, aber bei http://www.au-ja.org finden sich jede Menge Tests (hatte eben auch eins mit 6 PCI Slots gesehen, Albatron Irgendwas).
     
  3. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    OK...ddann wäre doch dieses mobo eher was für mich oda?
    MSI 845PE MAX 2 FISR (bei Atelco.de gibts die zugehörigen Angaben)

    cu

    Muerte
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Der LAN-Chip ist durchaus hochwertig und erzeugt kaum eine nennenswerte CPU-Belastung im Betrieb, ist also auf jeden Fall ein Ersatz.
    Standardmäßig kann man das RAM als DDR-266, 333 und 355 einstellen. Über den FSB ist auch mehr drin, bei FSB 150 werden aus DDR-355 DDR-400. Sämtliche Timingparameter sowie die Spannung für das RAM können eingestellt werden, PCI und AGP Takt können unabhängig vom FSB auf 33/66 eingestellt werden.
    GeIL DDR-433 läuft bei mir sauber als DDR-400 CL2-2-2-5t (2,7V).

    Test gibts bei http://www.au-ja.org/review-p4ddr333-1.phtml
     
  5. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    nee...mache sehr viel Soundbearbeitung und Aufnahmen, deshalb reicht der Chip echt nich...:-)
    Bist du der Meinung, dass LAN 10/100/1000 on Board die PCI Karte ersetzt?
    Naja...das Mit den IDE Kanälen krieg ich dann durch den PCI RAID Controller geregelt...da passen 8 Geräte dran.....
    Wo kann cih mir das Mobo mal anschauen?Also welche Site?
    Wie siehts mit RAM aus? DDR PC2700 MUSS sein....

    cu

    Muerte
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Hui Soundkarte die 2 Slots benötigt... naja dann wird Dir der Onboard-Sound als Alternative wohl nicht reichen.
    Das P4PE hat 10/100/1000 Mbit onboard, also ein Slot gespart. Am SAT-A Controller läßt sich noch genau eine normale IDE-Platte (aber nur Platte, keine DVD/CD Laufwerke) anschließen, reichen denn 5 IDE-Geräte, wäre dann nochmal ein Slot weniger?
    Der Onboard Sound ist ganz OK, genügt aber eben nicht professionellen Ansprüchen. Hochwertige Soundkarten sind in der Regel besser. Kommt drauf an, was Du brauchst, beim Spielen wirst Du den Unterschied wohl nicht wirklich bemerken.
    FW ist auch onboard.

    Nette Graka :-)
    Den Unterschied zwischen 8x und 4x AGP kann man nicht mal benchmarken, sogar zwischen 2x und 4x ist der Unterschied gering.
     
  7. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Ich meinte DDR....also den DDR-BUS:-)
    SAT-A brauch ich nicht weil da NUR IDEs reinkommen würden..
    Soviele PCIs weil ich so viele Karten habe...Controller, TV Karte, Soundkarte, DSL Modem, 10/100/1000 Mbit Netzwerk...Soundkarte belegt 2 PCIs....
    Ich habe mir sagen lassen, dass man den Unterschied zwischen 4x und 8x AGP nicht merkt...stimmt das? Hab ne ATI Radeon 9800 Pro geschenkt bekommen.....is da auch 4x OK?
    Ich habe in sehr vielen Zeitungen gelesen,dass eine PCI Karte viel leistungsfähiger sein soll als ein OnBoard Chip....is doch so oda???

    cu

    Muerte
     
  8. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Wie jetzt? DDR oder Rambus?
    Warum ist SAT-A K.O.-Kriterium?
    Warum so viele PCI-Slots, vielleicht hat ja auch ein Mobo das, was Du als PCI brauchst, Onboard und Du sparst einen?
    8x AGP warum?

    Aus eigener Erfahrung kann ich das Asus P4PE empfehlen, nur erfüllt es eben nicht alle Deine Bedingungen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen