suche Programm zum Defragmentieren

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von kemcom, 29. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kemcom

    kemcom Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    816
    ich suche ein Programm zum Defragmentierern meiner Platten.

    Das in Windows XP eingebaute Tool ist mir zu langsam.
    Die Norton-Utilities gibt es leider nur noch im Paket mit Programmen, die ich nicht benötige.

    Ein Toll – ähnlich schnell wie "Speed Disk" aus den Norton-Utilities – daran habe ich Interesse.

    Gibt es so etwas zum vernünftigen Preis?

    wenn ja – wo?

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Für den Hausgebrauch reicht auch eine ältere Version, die du für einen Appel und ein Ei bei ebay kriegst. Ich benutze O&O Vers. 4.
    Allerdings sind die meisten Defragmentierverfahren da auch nicht schneller, lediglich das "space"-Verfahren ist recht flott.
     
  4. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Das Gute an den neueren Versionen ist aber die Option "Optimiere System", die glaub ich bei früheren Versionen in dem Umfang noch nicht dabei war. Sprich: dass nach einer Analyse automatisch erkannt wird, wie am besten defragmentiert werden sollte. Außerdem funzt die Hintergrund-Defragmentierung meiner nach etwas besser und systemfreundlicher.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Sehr effektiv und schnell sind Offline-Defragmentierer :

    Entweder von eigener PE-Builder :

    http://teletom.webspace4free.biz/vopt.htm

    Auf den Link klicken, funktioniert bei mir nicht. Also :
    Rechte Maustaste -> Verknüpfung kopieren > in die Adressleiste kopieren.

    Oder auf eine fertige PE-Builder-Basis aufgesetzt :

    http://www.winternals.com/es/solutions/DefragManager.asp

    Der große Vorteil besteht eben darin, dass das zu defragmentierende System nicht OS-Systempartition ist und keine Bereiche vom Defragmentieren ausgeklammert werden müssen.Wenn man auf einer Platte parallel mehrere Win-OS hat, dann geht das Ganze auch mit einem normalen Defragmentierer.
     
  6. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
  7. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo ,

    und wie sieht es mit Perfect Disk aus ?

    die engl. Version gabs auf der letzten CHIP-Cd als Vollversion .

    Uli
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen