Suche Programm zum DVD erstellen

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Pummel, 14. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pummel

    Pummel Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    337
    Hey
    Ich nehme öfters Filme in mpeg2 auf meinem PC auf.
    Allerdings habe ich auch schon ein paar Videos in DivX und Xvid umgewandelt.
    Früher habe ich meine Filme immer mit Nero Vision Express 3 auf DVD gebrannt. Leider ist irgend wie meine Testzeit von ein paar Nero-Sachen abgelaufen und jetzt habe ich in Nero VE3 nicht mehr alle Funktionen, die ich benötige!
    Könnt ihr ein anderes Programm empfehlen, mit dem man mpeg2, DivX und Xvid Dateien schön auf eine DVD brennen kann?
    Auch mit Kapiteln machen usw.
    Vielen Dank!
    MfG Philipp
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...sicherlich. Aber auch bei denen wirst du nach einem Testzeitraum die Vollversion kaufen müssen.

    Als da wären:
    TMPGEncDVDAuthor (neuerdings auch als PRO).
    DVDlab (PRO)
    Das wären so die preiswertesten.
    Daneben gibts noch so einige - je nachdem, wieviel du investieren willst.

    Ach ja - DivX und XVid auf eine (überall abspielbare) DVD geht nicht (wirklich gut).
     
  3. Pummel

    Pummel Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    337
    Danke!
    Ich habe mir mal die TMPGEncDVDAuthor-Testversion geholt.
    Damit kann ich aber leider keine AVI-Files auswählen.
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    TDA kann nur mit MPEGs und deren Derivaten umgehen; AVIs müssen erst in solche umgewandelt werden, z.B. mit TMPGEnc (für MPEG 2 nicht kostenlos), oder Super (das Freeware-Tool heißt wirklich so).
     
  5. Pummel

    Pummel Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    337
    Danke!
    Was würdet ihr empfehlen um das beste Ergebnis zu erzielen?
    Ich nehme nämlich mit WinDVR auf. Wenn ich das Video ohne Qualitätsverlust aufnehmen würde und dann eine DVD erstellen würde, könnte ich damit eine bessere Qualität erreichen?
    Und noch eine Frage: Wo finde ich das Programm "Super"?
    Mit google konnte ich es aufgrunde des Namens nicht finden :)

    Außerdem:
    Ich habe nun mal versucht, mit dem DVD Author ein von mir aufgenommenes mpeg2-Video zu laden.
    Dann kam die Fehlermeldung:
    "The video bitrate 11059 kbps is too high for a standard DVD"
    Was nun?
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen