Suche Programmierer

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von DarkReaper, 4. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DarkReaper

    DarkReaper ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    7
    Hi,
    ich habe eine Idee für ein Tool und suche einen Programmierer.
    DFÜ, Internet, ISDN Kenntnisse wären gut. Bitte meldet euch bei Dark-Reaper@web.de für mehr Infos.

    mfg DarkReaper
     
  2. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    s die noch nicht.
    Fall\'s man die Maus im Programm braucht, lädt man einfach eine der 100.000 Maus- Units ausm Netz.
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Muß RSpezi Recht geben: Die IDE von Turbo Pascal 7.0 hat in der Tat Mausunterstützung, die Sprache selbst keineswegs - jedenfalls nicht von Haus aus, sondern nur in Form von zusätzlichen Bibliotheken.
     
  4. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Das stimmt. Dieses Projekt soll auch von der Kompatibilität her dem Original schon sehr nahekommen.
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    http://www.freepascal.org/ könnte aber eine Alternative sein.

    Gruss, Matthias
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Du trollst schon wieder...

    Hochachtungsvoll, Matthias
     
  7. DarkReaper

    DarkReaper ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    7
    Ich habe mittlerweile einen Programmierer gefunden, er will das ganze in Delphi realisieren. Was haltet ihr davon?
     
  8. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    ...und außerdem ist der Download illegal. Soweit ich weiß, hat Borland seine Programmiersprachen nie zur Freeware erklärt.
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Ähm... - das mit der Maus konnte sogar schon TP6, da war das Bestandteil von TurboVision.

    Gruss, Matthias
     
  10. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Kannst Du denn schon IRGENDWAS? Pascal, Fortran, Modula?
    Wenn nicht, empfehle ich zum Einstieg Turbo Pascal 7.0.
    Das iss zwar hoffnungslos überholt, aber zum Einstieg ideal, da das Prinzip bei allen Sprachen und PC\'s gleich iss, aber bei Pascal super gelernt werden kann. 7.0 hat ne integrierte Mausunterstützung, damit hast Du garanitert schnell Erfolge!
    Im Netz gibts es undendlich viel Hilfe und UNITS dafür. Damit kannste viel erkunden.
    Unter http://www.alexander-graef.de/download/compiler.htm kannste Turbo 7 downloaden.
    Viel Spaß! Wenn Du Hilfe brauchst zöger nicht. mich zu fragen.
     
  11. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    Naja ich wollte mit C anfangen und dann zu C++ gehen.

    Aber jetzt kommt doch bald C# raus.

    ich bin unsicher was ich genau lernen will.

    ciao
     
  12. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Nur so als Warnung: der Einstieg iss alles andere als leicht. Frust vorprogrammiert :-). Also, nimm Dir viel Zeit dafür. Bis Du ein Programm hinkriegst was allein Deinen Namen auf dem Bildschirm ausgibt brauchst Du schon so Deine Zeit.
    Aber die Mühe lohnt noch heute, da es eben universell iss und UNGLAUBLICH schnell. Dagegen iss Delphi & Co. eine lahme Ente!
     
  13. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    DAnke, habe nicht dran gedacht.

    das mache ich
     
  14. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Ich hab gerade mal bei GOOGLE für Dich nachgesehen. Auf den ersten Blick schein mir das hier vernünftig:
    http://members.eunet.at/christian.wirth/coding/asmde.htm
    Ganz unten iss der Link zum Tutorial, das ganze als ZIP- Datei.
    Ansonsten hatte GOOGLE noch 2000 andere Angebote. Such mal selber, was Dir passend scheint.
     
  15. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    Hast du vielleicht eine seite, wo ich etwas von assembler lernen kann oder mehr informationen nehmen kann.
     
  16. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Also so lange es berechtige Aussichten auf Erfolg gibt, stelle ich ebenfalls gerne meine Fähigkeiten zur Verfügung.
    Assembler rulez!
     
  17. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    wirklich gesagt könnten wir ruhig mal.
    Ein kleines Projekt starten wo nur wir die wo sich gerade gut im forum gut verstehen.

    wirklichg esagt hätte ich voll lust drauf.

    überlegt es euch.

    Ich würde mit machen
     
  18. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    s in einem anderen Forum mal einen ähnlichen Beitrag:
    Gesucht: Leute die mit mir in Pascal eine Ego- Shooter ala Half- Life schreiben wollen.
    Der Typ wurde ausgelacht und forthin ignoriert, weil er keine Ahnung hatte auf was er sich da einlässt.
    Ich fürchte, hier wird\'s ähnlich enden.
     
  19. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    Ok danke assembler wirklich gesagt kann ich mit der sprache net umgehen.

    Aber egal, ich möcht e wissen wie das vorgehen soll.
    Wie stellt er es sich vor.
     
  20. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Welche Sprache? Na Assembler natürlich. DAS ist der Ferari unter den Sprachen: Gewinnt jedes Rennen, wenn er nicht vorher aus der Kurve fliegt... *lol*

    Wenn ihr wissen wollt, wie diese automatische Anwahl zu programmieren ist, wendet euch mal an diese Ärsche, die täglich das Internet mit neuen Dialern überschwemmen. Die können euch dazu sicherlich einiges erzählen. Ob die Assembler benutzen? *grübel*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen