1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche Rat für Athlon XP Thoroughbred...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lucky0815, 28. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Möchte mir ein Athlon XP Thoroughbred K7 XP 1700+, K7 XP 2000+ oder 2100 XP zulegen.
    Habe Hinweise das das GIGABYTE-Board mit Version 2.1 bis 2600+ gehen soll!
    Mein Board ist ein Gigabyte GA-7ZXE mit VIA KT 133A chipset und mit 384 MB-SDRAM und einen Athlon 1700 Palomino älteres Model.
    Im Handbuch steht unter CPU_FSB 200/266 MHz – habe im BIOS aber nur 133 bis 200 siehe unten?

    Im BIOS unter AMI BIOS SETUP – HARDWARE MONITOR & MISC SETUP nur das gefunden!
    Front Side Bus Clock (Mhz) - By Jumper (..geht von 133 bis 200 ) ............ist das FSB zum Takten?
    CPU Temperature - 52° C/125°F
    System Temperature - 32°C/89°F
    CPU Fan Speed - 0 RPM ...immer 0RPM dann 2500 RPM oder 2600 RPM
    System Fan Speed - 0 PRM
    Vcore - 1.84 V oder 1.85 V
    Vdd - 3.28 V
    Vcc3 - 3.27 V
    + 5.000V - 5.010V
    *12:000V - 12.12V

    Habe auch noch ein ELITEGROUP K7VZA mit SDRAM älteres Board 2001 nicht die neue Version!
    Klaube das im BIOS was unter PC Health Status zum einstellen gibt – muß es erst noch mal testen!
    PC Health Status
    Shutdows Temperature - Disabled
    Current CPU Temp.
    Current System Temp.
    Current CPU FAN speed
    Current POWER FAN speed
    Vcore
    3.3V
    5V
    12V
    …..oder
    Fequency Control
    Auto Detect DIMM/PCI Clk - Disabled
    CPU Host/PCI Clock - Deflaut

    Da auf beide Board der Athlon 1700 läuft, würde mich halt mal das Übertakten mit dem 1700+ Thoroughbred mal reizen.
    Auf der Board-CD von Gigabyte GA-7ZXE steht VUCD Ver. 2.1 könnt ihr was damit anfangen!
    Bei Elitegroup K7VZA steht auf der CD v5.5.
    Danke euch für Hinweise...

    [Diese Nachricht wurde von Lucky0815 am 29.06.2003 | 12:20 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Lucky0815 am 01.07.2003 | 09:57 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Lucky0815 am 01.07.2003 | 09:59 geändert.]
     
  2. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Da ich nicht weis welche Version auf dem Board ist, hab ich mich deswegen für ein 2200 XP+ Thoroughbred entschieden - leider hab ich deinen Rat zu spät gelesen.
    Aber trotzdem danke für dein Hinweis.
    Nach den Einbau wurde er gleich als 2200 XP+ erkannt.
    Auch noch ein neuer arctic Copper Silent 2 Lüfter eingebaut.
    Temperatur mit VCool (v.1.78 glaube ich), liegt bei 33/26, 49/36 und beim Rippen 50/37.
    Ist doch OK denke ich.
    Werde vielleicht im BIOS den FBS mal leicht erhöhen, nur so zum Testen?
    Meiner 60 GB IBM (ca. 1Jahr) ist nicht so toll, hatte gemeint leichtes Schaben zu hören!
    Deswegen habe ich mir gleich noch eine Wester Digital 400JB UDMA100 dazugekauft.
    Werde diese als Primay Master nehmen und die IBM als Secondary Master umstecken.
    Also Servus und einen schönen Tag noch...
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    die Preisdifferenz ist so gering,also nehm den 2400,ohne übertakten,du fährst besser damit
     
  4. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Habe verstanden magiceye04,
    werde es mir noch überlegen 2200 XP+ oder 2400 XP+ Thoroughbred zu kaufen.
    Vielleicht rüste ich auf wegen DDR-Ram, da du ja sagst das es das System ausbremst!
    Werde aber nicht zuviel ausgeben.
    Für dein Hinweis danke ich dir...
     
  5. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Habe nachgeschaut,
    bei Start kommt BIOS 62-0502-001199-00101111-071595-KT133-GA7ZXE 01-F
    Im BIOS ist Ver.1.24k
    Komme nicht klar, ob das BIOS aktuell ist oder ob ich es von der CD mit VUCD Ver. 2.1 installieren soll und das direkt von CD?
    Info auf http://tw.giga-byte.com/Motherboard/Support/BIOS/BIOS_GA-7ZXE.htm
    Komme auch mit Prozessor-Info FSB: 266 (133MHZ DDR) bei AMD 2200+ und 2400+ Thoroughboard nicht klar. Braucht man dafür ein Board mit DDR-Ram?
    Also lieber ein 1700 XP Thoroughbred besorgen!
    Nun zum ELITEGROUP K7VZA steht nichts im Handbuch mit KT133 Chipsatz da das Board älter ist als das aktuelle wo man noch kaufen kann! Bei mir steht VIA VT8363/VT8363A and VT82C686A/VT82C686B für ATA-66/100.
    Danke für eure Hilfe...
     
  6. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Karl,

    natürlich hast du Recht. Durcheinander gebracht haben mich diese Burschen hier:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=115167#589584
    Hab ja selbst einen 1600er Palomino @1575Mhz.; was solls.
    Man wird eben älter ;).

    "Schweiz" statt "Schwyz" oder wie?
    Ihr seid doch ein eigenes Völkchen?!

    Viele Grüße aus einem der schönsten Kurorte in Deutschland

    Ferdi und Co.
     
  7. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Vielleicht solltest du zunächst mal mitteilen, von was für einem Proz du da sprichst.
    Ein Athlon 1700 mit Palomino-Kern ist mir nicht bekannt.
    Im Übrigen dürften beide Boards den selben Chipsatz haben (KT133).

    Gruß
    carlux
     
  8. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Hey,
    bei Revision meinst du BIOS oder Board-CD, die war VUCD Ver. 2.1 und
    damit soll man mit diesen Board bis 2600 gehen können? ( ...auf Gigabyte.de)
    Weis aber nicht ob auf das Board das BIOS von CD drauf ist?
    Habe das Board im Nov. 2001 bei Computermesse mit Prozessor gekauft.
    Werde mal im BIOS vom Gigabayte nachschauen, da ich hauptsächlich mit
    diesem Board arbeiten möchte.
    Habe vielleicht doch Interesse an einem 2400 XP+ Thoroughbred, da der vom
    Preis sehr-gut sein soll obwohl ich zum Takten lieber ein 1700 XP Thoroughbred
    bis 3100 gehen soll – hab es so gelesen im Forum!
    Werde also im BIOS nachschauen und dir da Antworten.
    Danke für deine schnelle Antwort...
     
  9. Lucky0815

    Lucky0815 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    81
    Hallo,
    verstehe nicht das mir keiner ein Rat geben kann?
    Werde wohl mal bei Arlt.de nachfragen, was für die beide Board am günstigsten ist.
    Möchte nicht auf neue DDR-Ram und neues Board umsteigen, da Spiele mich nicht so sehr interessieren und ja wegen der Geschwindigkeit man für Spiele immer schnelle RAM braucht.
    Gruß an euch...
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Nachtrag:
    "Komme auch mit Prozessor-Info FSB: 266 (133MHZ DDR) bei AMD 2200+ und 2400+ Thoroughboard nicht klar. Braucht man dafür ein Board mit DDR-Ram? "

    Das hat nix mit dem RAM zu tun, Hauptsache das Board unterstützt die CPU. Allerdings wirkt ein Board mit SDRAM ziemlich bremsend auf den XP.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Wenn Dein GA7ZXE "PCB Version2.1 " ist (sollte irgendwo auf dem Board stehen), läuft der 2400 und 2600er darauf. Wenn Du ne andere PCB-Version hast, wohl eher nicht.
    Ein aktuelles Bios sollte man vor dem CPU-Wechsel schon aufspielen. Wie man das macht steht ja auf der von Dir geposteten Seite.
    Zum K7VZA: Es ist schon ein Unterschied ob Du VT8363 oder VT8363A hast, auf ersterem läuft der XP wohl eher nicht, da das noch der alte KT133 mit FSB100/200 ist.
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Ferdi,

    Den Athlon XP 1700+ gibt\'s sowohl als Palomino als auch als Thoroughbred.

    Viele Grüsse aus der jetzt nicht mehr so heissen Schweiz!

    Karl
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Hi!

    Der FSB deines Athlon ist normalerweise 133MHz (bzw. 266, wegen DDR), Durons laufen mit 100 (bzw.200 "MHz"). Deswegen die Angabe 200/266.

    Mit der FrontSideBus-Option im Bios solltest Du die CPU übertakten können (und damit auch alle anderen Komponenten im PC...), immer in kleinen Schritten.

    Die VCore ist mit 1,85V schon 0.1V über Norm, die solltest Du nicht weiter erhöhen, ist aber für Übertakten schonmal positiv.

    Die Temp. der CPU sollte nicht über 65° gehen, da hast Du noch bissel Luft.

    Welche CPU Dein Board unterstützt, sollte auf der Herstellerhomepage zu finden sein, auf Glück probieren oder Gerüchten vertrauen würde ich dabei nicht.

    Gruß, Andreas
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Welche Revision des KVZA hast Du?

    Willst Du die CPU auf beiden Boards einsetzen?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen