1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche schnellen Scanner, wer weiß Rat?!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von DaJK, 7. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaJK

    DaJK ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Guten Tag,

    ich bin auf der Suche nach einem schnellen Scanner bis ca. 800,- ?.

    Einzige wichtige Anforderung ist, dass er eine s/w DIN A4 Seite im Bereich um 5 Sekunden scannen kann. Wer besitzt so ein Gerät und/oder kann eines empfehlen ( auch Multifuntionsgeräte )?

    Vielen Dank!
     
  2. rumsuchender

    rumsuchender Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    41
    Hallo!

    Vielleicht hast Du ja schon einen Scanner gekauft, dann bin ich zu spät dran, aber einen Versuch ist es ja wert. Dort wo ich arbeite, haben wir zum Scannen von Rechnungen zwei Dokumntenscanner von Canon (2080C) gekauft. UVP ist zwar CA 1000 Euro, aber er hat mit (USB oder SCSI) bei 200 dpi Farbauflösung eine Geschwindigkeit von 20 Blatt (das sind bis zu 40 Seiten weil der Scanner GLEICHZEITIG Vorder- und Rückseite scannt). Also eine DIN-A4 Seite braucht also rein vom Scanner her 3 Sekunden - dann kommt noch die Zeit dazu, die das System braucht die Vorschau anzuzeigen. Das war bei einem Dell P3 mit W2K ca. 2 Sekunden (dann sind das eh die geforderten 5 Sekunden), mit einem P4 war es ca. eine halbe Sekunde und mit einem Dell P4 hat}s schlecht funktioniert - ca. 20 Sekunden.... Aber wir suchen (mit Hilfe dieses Forums) nach dem Fehler! Einzige Einschränkung des Scanners: Er ist kein Flachbettscanner - Bücher und Ähnliches gehen also nicht!

    Gruss,

    Martin.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Da kann ich nicht wirklich weiterhelfen, da du aber um einen SCSI-Scanner mit Vorlageneinzug nicht herum kommen wirst, dürfte die Auswahl eh nicht besonders groß sein. Lass dich doch mal beim Händler oder einem Systemhaus um die Ecke beraten.

    Gruss, Matthias
     
  4. DaJK

    DaJK ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Nochmals Danke für diese Infos, das hilft mir schon mal ein gutes Stück weiter!

    Aber zurück zur eigentlichen Frage: Welcher Scanner erfüllt denn dann (mit engl. Treibern z.B.) meine Anforderungen so ungefähr?
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Keine Ahnung ob es heute noch so ist, aber früher musste in Deutschland auf jeden Scanner eine Urheberrechtsabgabe vom Hersteller abgeführt werden, die sich an der theoretisch möglichen Anzahl der Scannvorgänge über einen bestimmten Zeitraum orientierte. Mein alter Mustek SCSI-Scanner lief mit englisch-sprachigen Treibern ca. 2-3x so schnell.

    Gruss, Matthias
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,

    nein Du mußt nur einen z.B. englischen Treiber verwenden,das Scannermodell ist in der Regel technisch identisch.

    Es geht in Deutschland schlicht darum das auf Fotokopierer eine höhere Abgabe fällig ist,deswegen sind die Scanner über die Treiber gedrosselt,damit sie eben nicht mit Fotokopierern gleichgestelt werden.

    mfg
    Y
     
  7. DaJK

    DaJK ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Danke soweit!

    Die Sache mit den Treibern und dem dt. Markt verstehe ich nicht, wäre es möglich, das genauer zu erläutern?

    Heisst das auch, dass der Scanner im Ausland bezogen werden muss?
     
  8. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,

    schau Dich mal auf ausländischen Hardwaretestseiten um.
    Die Treiber für den Deutschen Markt "gebremst",weil sonst hohe Gebühren fällig sind.

    mfg
    Y
     
  9. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Epson Perfection 1200 (älter) oder höhere Modellnummer als SCSI-
    Ausführung:
    A4-Seite Pre-Scan in 8 Sekunden,
    Endgültiger Scan mit 300 dpi in 16 Sekunden.
    Ich bezweifle, daß es in 5 Sekunden geht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen