Suche SCSI-Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ODO, 18. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Irgendwann wird´s mal eng....
    Habe noch eine ältere UW2 Festplatte von IBM, welche schon 5 Jahre brav ihren Dienst tut.....
    Allerdings hat sie NUR 9,1 GB Kapazität und ist auch nicht die schnellste,-hängt zusammen mit einem SCSI-CD-Brenner ( YAMAHA CRW-F1s ) an einem DAWICONTROL SCSI-Controller ( DC 2976 UW )---neuestes BIOS-Controller Update gerade gemacht.

    Alle IDE-Ports sind bereits belegt ( 3 Festplatten und 1 DVD-Brenner ), so daß nur noch die Möglichkeit besteht, eine zusätzliche SCSI-Platte einzuhängen ....
    Das Betriebssystem ( WinXPSP1 ) ist auf der als C:\ erkannten Festplatte...nämlich auf der IBM-SCSI Festplatte....
    Welche Festplatte ( schnell und bis ca. 20 GB ) könnte man für den oben genannten Controller nehmen ?


    MfG ODO
     
  2. Gast

    Gast Guest

    wenn ich´s richtig sehe, hat Dein Controller 50- und 68-pin Anschlüsse ...

    ich kann die Seagate Cheetah ST318406LW (18,4 GB, 10.000 rpm) empfehlen - habe 2 Stück davon - sind schnell und leise und werden nicht allzu heiß !
     
  3. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...JA es stimmt, 50 und 68 Pin Anschlüsse,-wobei die 68 Pin an der bisherigen SCSI-HDD liegen....
    Wäre eine interessante Festplatte die SEAGATE ( leise und schnell.. ) und ?URO-mäßig ???

    Bezugsquelle ?

    MfG ODO
     
  4. Gast

    Gast Guest

  5. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ....nee danke bei "ebay" schon mal überhaupt nicht.......
    Ein Bekannter hatte da auch mal Hardware erstanden ( Festplatte und CD-ROM Laufwerk ) Beim Auspacken der Festplatte ( war in Luftpolsterfolie eingepackt ) hörte ich schon ein verdächtiges leises Klicken und dann nach dem Anschließen der Festplatte ein schönes langgezogenes Quietschen,-dann Ruhe ,-für immer....:mad:
    ...auch das CD-ROM Laufwerk war defekt und die Schublade total verklemmt und noch eine CD drin,-aber auch schön verpackt.....
    Manche versuchen wirklich ihren Schrott und Müll dort noch zu versilbern.....
    Fachgeschäft mit Garantie, wenns auch etwas mehr kostet....

    Aber Danke für den Tipp !

    MfG ODO

    ...übrigens funktioniert die E-MAIL Benachrichtigung schon wieder nicht,-obwohl ich diese Funktion immer aktiviere.....
     
  6. drizztkiller

    drizztkiller Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2001
    Beiträge:
    187
    Tja wenn es soweitergeht ist das Forum hier bald ohne Benutzer.:heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen