1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

suche starken kühler!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von leoric, 12. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leoric

    leoric Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    hi

    ich suchen einen starken kühler der auf ein MSI K7T266 Pro R passt und einen AMD Athlon 1400 C ordentlich (ca 40° ) kühlt !! wer kennt einen oder kann mir einen empfehlen ?? was halted ihr von der heatpipe ??

    danke lr !!
     
  2. leoric

    leoric Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Danke!!

    aber eines verstehe ich nicht !! warum kann mit destiliertem wasser bei einer wakü kein kürzschluss bei einer leckage nicht möglich ?? und nochwas ! wie oft muss ich das wasser einer wakü wechseln ?? und was ist mit peltier elementen??

    danke lr
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    das da:
    http://www.hardware-mag.de/artikel.php?cat=reviews&show=artikel&id=50&page=1

    :-]
     
  4. leoric

    leoric Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Danke an die Postings !!

    Das Problem ist das meine CPU nur mit dem softcooler von win2k auf ca 50 ° (normalbetrieb) läuft! unter win 98 läuft die CPU locker mit 60 ° (normalbetrieb) !!! außerdem wollte ich die CPU auch mal ein wenig übertakten und suche deshalb einen leistungstarken kühler ! was könnt ihr mir denn über eine wasserkühlung erzählen ??

    danke lr
     
  5. Sidewiner

    Sidewiner Byte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    94
    Ich hab jetzt neu den Swiftech MCX 462. Der kühlt ganz ordentlich auf 40 Grad, allerdings mit einem Gehäuselüfter. Den Lüfter musst du wegen dem großen Gewicht (720 Gramm) mit dem Mainboard verschrauben.
    Einzig der Preis ist negativ, 95?. Hab das Teil aber gesponsort bekommen für meine Tuningseite (http://www.tuners-world.net)

    [Diese Nachricht wurde von Sidewiner am 14.03.2002 | 14:48 geändert.]
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    oder das:

    http://www.tomshardware.de/cpu/01q4/011210/index.html

    Gruss,

    Karl
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Such Dir einen Kühler mit 80mm-Lüfter, z.B. Titan (http://www.pc-gehaeuse.com/detail.php?detail=coc-001&index.html) und nimm nen anderen Lüfter mit 4000 U/min den Du da draufschraubst (am besten Papst). Dann noch einen Schlauch vom Lüfter direkt an die Gehäuse Wand (http://www.tiger-electronics.de/german/kuehler5.htm), einige Gehäuselüfter, wenn noch nicht vorhanden und Du hast locker Deine 40°C.
    Aber wie mein Vorschreiber schon erwähnte, reichen auch die 50-55° aus.
    Von der Hitzeleitung hab ich bisher noch nix Weltbewegendes gehört. An eine gute Wakü kommt sie jedenfalls nicht ran.
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 13.03.2002 | 23:41 geändert.]
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hallo,

    Ich würde Dir einen Kühler von EKL empfehlen. Die sind sehr ruhig und haben einen Sensor, damit bei nicht so grosser Hitze die Ventilation zurückgedreht wird (= weniger Lärm). Erhältlich bei http://www.ichbinleise.de oder http://www.funcomputer.de . Diejenigen Socket-A-Modelle, die ich meine, haben bei der Modellnummer an der letzten 2 Stellen eine 30 oder eine 40.

    Uebrigens ist ein Runterkühlen auf 40 Grad nicht zwingend erforderlich. Der Prozessor tut auch bei Tempis um 50 - 55 Grad seinen Dienst (genaugenommen sind bei den Athlons die Tempis im Die um 5 - 15 Grad höher als im BIOS eingelesen). Aber wir müssen ja mit den Temperaturangaben arbeiten, die uns geliefert werden.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen