Suche Tool zum Ordner sperren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Rutex, 31. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rutex

    Rutex Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    29
    Hallo!
    Ein Freund von mir hat eine kleine Firma und möchte sich auf dem Firmen-PC einen privaten Ordner einrichten, zu dem kein Mitarbeiter Zugang hat (z. B. Ordner mit Kennwort). Gibt es dafür ein einfaches Tool? Es braucht sonst nichts können. Danke im Voraus.
    Rudolf Tesar
    rutex17@aon.at
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Rechte Maustaste auf dem Ordner - Eigenschaften - Sicherheitseinstellungen - Berechtigungen vergeben.
    Voraussetzung: NTFS-Dateisystem
     
  3. Rutex

    Rutex Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    29
    Hallo, an das hab ich auch schon gedacht, aber ich suche ein Tool, das auch auf FAT32 funktioniert, habe die letzten 10 PC-Welten durchgestöbert, aber nichts gefunden, vielleicht kennt einer eine geeignete Software.
    Grüße
    Rudolf Tesar
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
  5. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    335
    Was hälst Du von einer versteckten, passwortgeschützten ZIP-Datei? Diese hätte den Vorteil auch unter anderen Betriebssystemen lesbar zu sein. Mit "versteckt" meinte ich in irgendeinem System-Ordner, beispielsweise als 'w32sysdll.zip' im Ordner C:\Windows -- damit sie nicht so schnell gefunden wird. Ist meines Erachtens eine eine einfache und unkomplizierte Lösung, die nichtsdestotrotz schonmal einiges an Sicherheit bietet. Wer mehr Sicherheit benötigt, sollte die Dateien verschlüsseln, beispielsweise mit GnuPG oder PGP.

    Phil
     
  6. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Man sollte lieber eine rar-Datei nehmen. Das zip-Passwort läßt sich viel leichter knacken.
     
  7. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    zusätzlich zum RAR Archiv das mit Passwort geschützt ist könnte man die *.rar datei einfach in *.ini umbenennen

    z.B. w32dll.ini ... da muß dann erst mal einer drauf kommen, dass die .ini ne verschlüsselte und mit passwortgeschützte RAR ist.
     
  8. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
  9. D@nger

    D@nger Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Hi,

    Folderlock heißt das schöne Tool.
    Google hilft dir sicher.
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Rutex,

    in Zukunft bitte im richtigen Board posten !
    Hab jetzt zu Windows XP verschoben, sollte es ein anderes BS sein, dann gib mal Bescheid !

    MfG Steffen
     
  12. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Aus dem Jahre 1999?
     
  13. Faame

    Faame Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    181
    probier mal ds progi

    folder security

    lg stoffl
     
  14. He-Hage

    He-Hage Guest

    Für meine Begriffe bietet WWW.Steganos.de dafür das richtige an. Verwende selbst alle Programme von denen... und sind im Verhältnis garnicht mal so Teuer. Schaue dort mal auf deren Seite nach. :laola:

    Gruß
    Günter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen