1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Suche Treiber für devolo microlink adsl

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von jjcoolde, 10. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jjcoolde

    jjcoolde ROM

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Hi,
    kann mir jemand bei einem riesen problem helfen?
    hab das betriebssystem suse linux 8.2 pro und finde keinen treiber für das devolo microlink adsl fun usb hab es schon bei google und vielen anderen seiten probiert. schon mal vielen dank im voraus für eure hilfe.

    mfg
    jjcoolde
     
  2. jjcoolde

    jjcoolde ROM

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    danke für die super schnelle antwort. aber ich bin absoluter anfänger bei linux und hab keine ahnung was ich da laden oder sonst machen soll bedanke mich schon mal für die gute hilfe.

    mfg

    jjcoolde
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Der Splitter sollte eigentlich noch in Ordnung sein, denn daran wirst du dein neues Modem ja auch angeschlossen haben, oder?

    Das einzige was ich zu einem Treiber gefunden habe ist dies hier:
    http://sourceforge.net/projects/elsausbadsl/

    Weitere Infos zu DSL hier:
    http://adsl-support0.de/isdn.html

    Mfg Manni
     
  4. jjcoolde

    jjcoolde ROM

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Hi, Manni erstmal danke für die schnelle antwort.
    auf der devolo seite hab ich auch die faq gelesen aber die hilf ja nicht wirklich weiter aber das modem kann ich nicht mehr umtauschen gibt es nicht einen anderen treiber von nem anderen hersteller der funzt oder eine andere möglichkeit das es geht.ich habe eine netzwerkkarte mit der wahr ich erst drin jetzt ist mein splitter oder sowas kaputt des wegen das modem.

    danke nochmal und freue mich über die nächste antwort
    mfg

    jjcoolde
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Devolo selber schreibt dazu in seiner FAQ:

    "Problem:
    Können devolo Geräte unter LINUX betrieben werden?

    Lösungsansatz:
    Generell können wir leider keinerlei Support für den Betrieb unter LINUX anbieten, da unsere Geräte für den Betrieb unter Windows getestet und freigegeben sind.
    Um dennoch eines unserer Geräte unter LINUX zu betreiben, wenden Sie sich bitte an den Support Ihrer LINUX-Distribution. "

    http://www.devolo.de/faq/index.php?id=78

    http://www.qbik.ch/usb/devices/showdev.php?id=1412

    Hast du evtl. die Möglichkeit dein Modem umzutauschen?
    Besser wäre es gewesen wenn du das neue MicroLink ADSL Fun LAN oder ein anderes an eine Netzwerkkarte anschließbares Modem genommen hättest, da Unterstützung für Netzwerkkarten normalerweise in jedem Betriebssystem enthalten sind.

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen