Suche Übersetzungs-/Translationsoftware

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Codeus, 19. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Codeus

    Codeus Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo, hallo!

    Bin auf der Suche nach einer professionellen Übersetzungs-/Translationsoftware für englische Fach-/Computertexte. Beispiel:

    The first license is a Windows NT Workstation license. This is necessary because the Terminal Server Client effectively provides a Windows NT Workstation to the client. If the RDP client is run on a computer running Windows NT 4.0 (Server, Workstation, or Terminal Server) client already purchased the license, and it is not necessary to purchase an additional Windows NT Workstation. If the RDP client is run on a Windows NT 3.5x computer, then that client requires a Windows NT Workstation Upgrade license. If the RDP client is run on a Windows 95 or Windows for Workgroups 3.11 computer, then the client requires a Windows NT Workstation full license. These three license types are displayed in Terminal Server License Manager. In the right pane of the display, notice that the first license category of existing Windows NT Workstation licenses is "unlimited." The Full and Upgrade license types, however, will display how many licenses have been purchased and entered into Terminal Server License Manager.

    Klaro könnte ich auch den gesamten Text mit meinem megagroßen Schulenglischwortschatz übersetzen. Würde bestimmt zu einem lustigen Ergebnis führen. Daher die Bitte:

    HELFT MIR BEI DER SUCHE NACH EINER GEEIGNETEN ÜBERSETZUNGSSOFTWARE.

    DANKE.

    Gruß
    Tim
     
  2. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,
    kann Dir aus Erfahrung das folgende vorschlagen:
    http://www.personal-translator.de
    Ich habe die Home-Edition,gibt es für höhere Ansprüche aber noch als Office
    Gruß Ebs
     
  3. Codeus

    Codeus Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Danke für den Link! Hast Du noch mehr davon oder eine konkrete Empfehlung für ein bestimmtes Programm?

    Gruß
    Tim
     
  4. Laut: http://translation2.paralink.com/
    heißt der Text:

    Die erste Lizenz ist eine Arbeitsplatz-Lizenz des Windows NT. Das ist notwendig, weil der Endserver-Klient effektiv einen Arbeitsplatz des Windows NT dem Klienten versorgt. Wenn der RDP Klient auf einem Computer gestartet wird, der Windows NT 4.0 (Server, Arbeitsplatz, oder Endserver) startet Klient kaufte bereits die Lizenz, und es ist nicht notwendig, einen zusätzlichen Arbeitsplatz des Windows NT zu kaufen. Wenn der RDP Klient auf einem Windows NT 3.5x Computer gestartet wird, dann verlangt dieser Klient eine Arbeitsplatz-Aufrüstungslizenz des Windows NT. Wenn der RDP Klient auf einem Windows 95 oder Windows für Workgroups 3.11 Computer gestartet wird, dann verlangt der Klient einen Arbeitsplatz des Windows NT volle Lizenz. Diese drei Lizenz-Typen werden in Endserver-Lizenz-Manager gezeigt. In der richtigen Scheibe der Anzeige, bemerken Sie, dass die erste Lizenz-Kategorie von existierenden Arbeitsplatz-Lizenzen des Windows NT "grenzenlos"("mit unbeschränkter Haftung") "ist". Die Vollen und Ansteigenden Lizenz-Typen werden jedoch zeigen, wieviele Lizenzen gekauft und Endserver-Lizenz-Manager eingetreten worden sind.

    ******************
    Ich liebe Übersetzungsprogramme ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen