Super-Gau

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Hoerky, 29. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoerky

    Hoerky ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hi Leute!
    So ein Mist. Ich hatte auf meinem Notebook eine Virus (Win Parity 32b oder so ähnlich), der alle exe}s befallen hatte.
    Ich versuchte über Quick-Format die erste Partition zu formatieren, merkte aber, daß das Formatierungs-Programm sich die komplette Platte incl. der zweiten Partition greifen wollte. Da habe ich die Kiste nach ca. 10 Sekunden, noch während des formatierens, ausgeschaltet und jetzt komme ich nicht mehr an die Daten ran. Auf der zweiten Partition sind ca. 25GB jahrelang zusammengetragene Dateien, die ich retten muss. Was kann ich tun? Gibt es eine Software oder Firma, die mir helfen kann?
    Danke für Eure Tips"
    Gruß, Hoerky
     
  2. Operator2k

    Operator2k Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Hi Hoerky,

    mach Dir mal keine Platte um Deine Daten. In der Regel formatierst Du ausschließlich eine Partition nach der anderen. Sobald Du Deine Partition c formatiert hast und Dein neue aufgespieltes Betriebssystem gebootet hat, kannst Du ganz normal auf die andere Partition zugreifen. Solltest Du die andere Partition im Netzwerk für bestimmte User eingerichtet haben kommst Du natürlich noch nicht drauf, Du musst sie dann natürlich nochmal mit Admin Rechte für Dich wieder freigeben.

    Sollten dennoch, was ich sehr stark bezweifle, einige Daten verschwunden sein, melde Dich noch einmal. Wichtig ist dann das Du keine Schreibzugriffe mehr tätigst und Dir ein Recovery Programm besorgst mit dem Du dann nach den verschwundenen Daten suchen lassen kannst. Bedenke aber in diesem Fall, achte darauf das Du dann keine weiteren Schreibzugriffe mehr zulässt, dann sind die Chancen recht gut das Du die Daten wieder herstellen kannst.

    Mit freundlichen Grüßen

    Operator2k
    Webmaster www.inthewild-media.de
     
  3. Fagin

    Fagin ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hi, Lösung auf die harte Tour: Du benötigst dazu einen fertig installierten PC, mit installiertem AntiVirus-Programm (das Deinen Virus kennt) UND einen Adapter mit dem man eine 2.5" Festplatte an ein 3,5" Festplattenkabel des PCs anschließen kann(von Firma Conrad Electronic). 2,5"-Festplatte dann unter größter Vorsicht aus dem Laptop ausbauen und am PC anstatt des CD-ROMs anschließen, wichtig ist das die Fesplatte alleine am Kabel hängt.
    Nun kommt es darauf an, wie die Daten Partition Formatiert war:
    wenn Du Fat(16/32)-formatiert hattest müßtest Du nach dem hochfahren die Daten sehen mit dem Virenprogramm überprüfen und runterkopieren (sonst... wird es Teuer). Wenn Du WindowsNT/2000 oder XP auf dem Laptop hattest und Du die Daten-Partition mit NFTS formatiert hattest, mußt Du auch auf dem PC WindowsNT/2000 oder XP möglichst PRO und auch nur mit einem Benutzer mit Administratorrechten auf die Daten zugreifen, gegebenenfalls die Rechte selbst erteilen... dann wenn Du sie sehen kannst wieder erst mal das VirusProgramm...

    Noch was... Auf dem anderen PC sollten keine Wichtigen Sachen sein... wegen dem Virus.... ALTE FESTPLATTE ??? Sicher ist Sicher

    Viel Spaß beim Werkeln...
    Gruß
    J
     
  4. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hi...
    also meines Wissens nach grieft der Format-Befehl nicht auf zwei Partitionen zu....ergo müßte die zweite Partiton noch vorhanden sein und unberührt....mit fdisk (Partitionsdaten anzeigen) lässt sich das überprüfen.... wenn dem so ist, dann die erste Partition formatieren und ein Betriebssystem neu installieren....dann ist eigentlich der Zugriff auf die zweite Partiton möglich.... by the way... hast Du die Formatierung von einer Recovery-CD gestartet ?... wenn ja, die besser nicht zum Formatieren benutzen

    Gruss
    Wolfgang
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Formatiere die Platte und spiel das Backup zurück. Wenn du keins hast - wieviel sind dir deine Daten wert? Datenrettung ist extrem Teuer AFAIK 500? / GB - Plattengröße - nicht Menge der Daten!

    Genausogut hätte auch die Platte den Geist Aufgeben können - Also für die Zukunft:

    Daten von denen man kein Backup hat sollte man als gelöscht betrachten!

    J2x
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Manfred

    Schau mal auf diese Internet-Seite: http://www.ontrack.de

    Vielleicht kann man dir dort weiterhelfen.

    Gruß Patrick

    PS: <B>Unterlasse in Zunkunft bitte Doppel-Postings!</B>
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen