1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Surfer kämpfen für "Harald Schmidt Show"

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 10. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThadMiller

    ThadMiller Guest

    wie wenig selbswertgefühl manche Menschen doch haben, sich so an ein "Idol" zu klammern :bet: .

    Die HSS hat(tte) den Zenit längst überschritten. Daran besteht kein Zweifel. Hab trotzdem immer wieder mal rein geschaut. Aber viel Aktionen (Bierpipeline...) waren einfach nur noch peinlich.

    Meiner Meinung nach hat Herr Schmidt was besseres verdiehnt als sich weiter so zu "quälen"...
    Alle die jetzt schreien "BLEIB HARALD" sollten sich mal in seine Lage versetzten

    Er ist und bleibt Vollblutentertainer (und wird sich darum sicher nicht zur Ruhe setzen), also gebt ihm bitte die Chance in "neuem Glanz zu erstrahlen".


    nix für ungut
    Thad
    ps: War auch wütend als "StarTrek-Next Generation" eingestellt wurde :heul: . Doch dann kam die "Voyager"... Es kann auch schön sein sich "neu zu verlieben" :D
     
  2. Tuxman

    Tuxman Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen