Surfspuren komplett entfernen (bei IE)

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Marsupilami2002, 22. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marsupilami2002

    Marsupilami2002 ROM

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Ich versuche nun schon seit einiger Zeit meine Surfspuren zu löschen. Über "Verlauf leeren", "Cookies löschen" und "Dateien löschen" wird zwar scheinbar alles entfernt, wenn ich jedoch nach dem Aufräumen in der Adresszeile des Browsers einen Buchstaben eingebe, erscheint wieder die ganze Web-Adresse.

    Wie kann ich auch diese Spuren beseitigen?

    Vielen Dank
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das eigentliche Problem bei den Surfspuren ist die index.dat, die sich nicht leicht löschen läßt und die alle besuchten Seiten speichert.Auch wenn man alle anderen "Spuren" beseitigt hat, bleiben die Einträge hier enthalten.Ein recht gutes Programm, mit dem sich die index.dat gut lesen/löschen läßt, ist PurgeIE.Wenn man diese bedenkliche Datei per Hand löschen möchte, muß man- abhängig vom Betriebssystem- schon etwas mehr Aufwand betreiben.Für XP gibt es hier eine Anleitung:
    http://techupdate.zdnet.de/story/0,,t425-s2103811-p33,00.html
    Für die DOS-basierten Betriebssysteme muß man sich eine entsprechende Batch basteln.

    franzkat
     
  3. Marsupilami2002

    Marsupilami2002 ROM

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    MfG

    Marsupilami2002
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Nein, nach einem Neustart sind sie nicht weg, jedenfall nicht bei WIn98.
    Die letzten 20 per Hand eingegeben Adressen werden in der registry gespeichert unter HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs
    Du kannst den Schlüssel löschen, der wird beim nächsten Neustart von win neu und leer erzeugt. Um das dauerhaft automatisch bei jedem Start im Hintergrund ablaufen zu lassen musst du Folgendermaßen vorgehen:
    [älterer Thread von mir]

    Wenn du die unter typedUrls gespeicherten 20 Adressen dauerhaft automatisch löschen möchtest, mach Folgendes:

    In einem editor (z.B.Notepad) dieses einkopieren:
    REGEDIT4

    [-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs]

    bitte beachte die Leerzeile nach regedit4 und das Minuszeichen.
    Jetzt abspeichern als z.B. typedurls.reg

    Diese Datei in den Ordner C:\Windows kopieren. Dann eine Verknüpfung in den Autostartordner kopieren.
    Dort mit Rechtsklick auf diese Verknüpfung und "Eigenschaften", unter "Ziel" eintragen: C:\WINDOWS\REGEDIT.EXE /s typedurls.reg
    Unter "ausführen in" eintragen: C:\windows
    Jetzt wird bei jedem Neustart diese Liste im Hintergrund automatisch gelöscht.
    Gruß
    mr.b.
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Nach einem Neustart müsste eigentlich alles weg sein!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen