Surround Sound 5.1 für PC - Was nehmen ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von dolby-nooby, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    also, folgende Situation:

    Ich spiel gerne am PC und hör auch öfter Musik, ab und dann eine DVD, dafür nehm ich aber meist meinen DVD Player am Fernseher.

    Nun hab ich seit einiger Zeit ein Teac Powermax Headset, dass ich aber nun verkaufe und mir lieber eine richtige 5.1 Anlage zulegen möchte. Der Kopfhörer drückt immer ein bisschen und nach ein zwei Stunden tun einem die Ohren weh.

    Ok, ich hab auch schon viel im Netzt gesucht und gesurft, aber die Flut an Infos zu Surround systemen wirft ja mehr Fragen auf als sie beantwortet.

    -------------

    Ich bin Student und meine Zimmergrösse liegt meist bei 12-15qm. Dass ich mir keine High End Anlage zulegen will sollte klar sein. Eigentlich hatte ich gehofft nicht mehr als ca 80 € ausgeben zu müssen. Bisher hatte ich mir eine Anlage ausgeschaut:


    Typhoon Acoustic 5.1 AS Design für ca 80€
    http://www.typhoon.de/de/art.php?p=809&pv=3

    Kennt einer die Anlage ? Gut ? Schlecht ?

    Nun hab ich aber noch diverse Fragen und Bedenken, die ich hoffe hier zu klären.

    1. Was haltet ihr von der Anlage ? Sooo laut dreh ich normal nicht auf, die Wänder müssen also nicht wackeln, wichtiger ist mir ein sauberer, kräftiger Klang.
    2. EAX ist ja für Spiele sound wichtig, das hat die ja. Gut
    3. Die kann man glaube ich auch an den Fernseher anschliessen, wäre für später mal interessant.
    4. Was muss ich sonst beachten ? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es kaum spiele gibt die 5.1 sound unterstützen, stimmts das ?

    Wenn euch noch irgendwas wichtiges einfällt.....
    Ich hoffe mal hier kommt was bei herum.
     
  2. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Tja.....also um ganz ehrlich zu sein. Es kann nur eine Lösung geben ;)

    lege 20€ drauf und bestelle dies hier! http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_318.cfm

    Für das Geld wirst Du nirgendwo was besseres finden. Weder Creative, noch Logitech und erst recht nicht die Typhoon reicht da heran.

    Du hast excellenten Spielesound und zudem noch einen guten DVD Klang damit. Werden Dir auch einige andere hier im forum bestätigen können.

    Gruß

    Trantor
     
  3. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Hmm...sieht nicht schlecht aus. 100€ geht ja so gerade noch, auch wenns etwas mehr ist als ich vor hatte auszugeben, aber das scheint sich zu lohnen.
    7,50 Porto hält sich auch noch in Grenzen.

    Eine Frage hätte ich da aber noch:
    Bei vielen Systemen ist eine Zentralbuchse dabei, die man sich auf den Tisch stellen kann um direkt die Lautstärke zu regeln, sowas ist hier nicht dabei oder ? (Eine Fernbedienung auch nicht ?)

    Nur zur Sicherheit: Die Anlage lässt sich an den PC und an DVD Player anschliessen ?
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...nein weder "Zentralbuchse" noch Fernbedienung.
    Für eine FB musst du nochmal 50 Euro drauflegen, bekommst aber auch eine stärkere Anlage : http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_133.cfm

    Zum Anschluss an einen DVD-Player: Andersherum (also Player an Anlage ;) ) geht, wenn dein Player einen analogen 5.1-Ausgang hat. Ansonsten bliebe nur Stereo. Die Teufels haben keinen Digital-Eingang.
     
  5. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    An eine Anlage mit genannten Ausgang kann man Sie ohne Probleme anschliessen.
    Die Y-Kabel für den PC sind NICHT mit dabei - nur so als Info. Die kosten allerdings auch nur zwischen 2-4€ - je nach gewünschter Länge - kann man mitbestellen.
    Bei den meisten "PC-Soundanlagen" ist es meist genau umgekehrt, da sie "nur" für PC's gedacht sind.

    Denn Anschluss an die Anlage und Pc-Anschluss sind 2 unterschiedliche Paar Anschlüsse.
     
  6. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    meine erfahrung in sachen 5.1 sound ist, das man schon die lautstärke nach oben schrauben muss, um in den genuss zu kommen. sonst wirkt es einfach nicht. also, jetzt nicht so sehr, das die wände wackeln, aber so geilen sound wie über kopfhörer kriegste nur durch aufdrehen.

    im übrigen gibt es bei pearl 5.1 sound kopfhörer. vielleicht solltest du doch nochmal nachsehen.
     
  7. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Ok, gut zu wissen, dass ich die Kabel auch noch brauch. Sollten die dabei schreiben. Otto-normalo weiss sowas ja garnicht.

    ------------------
    Nachtrag: Die haben in ihrem Angebot 2 verschiedene Y Adapter Kabel, welches davon brauch ich denn nun ? Und davon gleich 3 Stück, laut FAQ.

    -------------

    Das Concept E gibts nur bei Teufel oder ? Bei Ebay is es meist sogar noch teurer und andere Anbieter scheints nicht zu geben.

    Ich denke mal für 100€ bekomm ich dann auch eine gute Anlage, die ich auch später noch benutzen kann. Einen eigenen Fernsehrraum bekomm ich in absehbarer Zeit sowieso nicht, daher ist es auf den Computer beschränkt, vielleicht lass ich die Glotze auch ganz weg und schau über den PC fern. In meinem onehin kleinen Zimmer spart das schon einiges an Platz.

    Und 11 Jahre Garantie sind auch nicht zu verachten. ^^

    Gibts sonst noch was wichtiges was ich beachten sollte ?

    PS: Nein, keine Kopfhörer mehr. Die klingen zwar auch gut, aber man bekommt um sich herum ja garnix mehr mit und mit einer richtigen 5.1 Anlage können die einfach nicht mithalten.
     
  8. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. du brauchst dieses Kabel, siehe Anhang

    2. ja, man bekommt sie nur bei Teufel selbst. Hat (gegenüber IBäh) den Vorteil, dass man 8 Wochen probehören kann.
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen