SUSE 10.0 - Bootloaderproblem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ML-Forum, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ML-Forum

    ML-Forum Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Die bei der Installation vorgeschlagene Bootloader Konfiguration lässt das SUSE 10.0 Eval System nicht hochfahren. Auch mit LILO funktioniert ein Systemstart nicht. Das System lässt sich lediglich über die SUSE 10.0 Eval DVD starten. Wie muss ich den Bootloader konfigurieren damit mein System hochfährt?

    /dev/hda1 = Windows XP
    /dev/hda2 = Swap
    /dev/hda3 = /

    Bildschirmauflösung max.: 1280x800
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
  3. ML-Forum

    ML-Forum Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Es gibt keine Fehlermeldung. Das System bleibt lediglich mit einem schwarzen Bildschirm stehen. Den Inhalt der Dateien kann ich nicht posten, weil ich unter linux keinen Internetzugang habe und weil ich nicht auf die Windows Partition zugreifen kann. Muss mich anscheinend noch ausführlich in die Materie Linux einarbeiten.
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Du könntest die Daten unter Linux (ist eine kleine text-Datei) auf Diskette oder USB-Stick speichern.;)

    Prüfe mal über yast, ob Grafikkarte und Monitor korrekt erkannt wurden. Oftmal liegt da das Problem, wenn man beim Booten plötzlich mit einem dunklen Bildschirm konfrontiert wird.
    Schaden kann es zumindest nicht. :)

    MfG
    Rattiberta
     
  5. ML-Forum

    ML-Forum Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Mit dem Zusatz acpi=off klappt es nun
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen